Forums: International: Stammtisch:
Sicherheitstagung - jemand von hier dort?

 


StefB

Oct 15, 2003, 8:56 AM
Post #1 of 9 (995 views)
Shortcut
Sicherheitstagung - jemand von hier dort? Can't Post

Hi

ist jemand von Euch auf der Sicherheitstagung Ende des Monats in Schweinfurt? Falls ja, könnte man ja Freitag oder Samstag abend einen Ministammtisch aufmachen, oder?

Bye
Stefan


christelsabine  (D 10828)

Oct 15, 2003, 10:55 AM
Post #2 of 9 (986 views)
Shortcut
Re: [StefB] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

hallo stefan, nehme zwar nicht teil, habe aber zu dieser tagung eine frage: wenn ich mich recht erinnere, kommen nach der letzten auskunft des dfv die resultate einer solchen tagung erst im nächsten jahr heraus, und auch dann nur stark gekürzt. wäre das nicht mal ein TOP zur diskussion, um die mitglieder des dfv viel mehr auf dem laufenden zu halten? warum werden sie (die tagungen) so vertraulich behandelt? es be-/trifft de facto doch jeden springer, und etwas transparenz wäre nicht schlecht. bitte korrigiere mich, wenn ich etwas falsch verstanden haben sollte, aber die auskunft des dfv war ausweichend und diffus, trotz nachfragens habe ich keine klare antwort erhalten und wurde nur auf die im nächsten jahr erscheinenden ergebnisse verwiesen.....quasi, gib ruh und wart ab... mein subjektiver eindruck, wie gesagt: falls falsch, bitte korrigieren. wenn das nicht ins forum gehören sollte, auch ok. trotzdem danke für eine antwort whatsoever, christel


StefB

Oct 16, 2003, 9:59 AM
Post #3 of 9 (968 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

Christel

ich bin Freitags/Samstags auch nur einfacher Besucher und gehe ich die öffentlichen Workshops der Sicherheitstagung wie es jede Springerin oder Springer tun kann. Sonntags darf ich dann als Delegierter am Delegierentag mitentscheiden ;)

Es gibt neben den öffentlichen WS auch geschlossene WS und welche mit geschlossenem Teil. Beispiel wenn die Examiner für Tandem oder AFF oder die Unfalluntersucher sich treffen.

Das ist IMHO auch gut, wenn diese Gruppe untereinander offen Tacheles reden kann und auch keine Rücksicht auf Personen oder Orte nehmen muss. Ich kann auch verstehen, dass die Notizen dieser WS beim DFV bleiben. Die Ergebnisse hingegen fliessen dann ins Ausbildungshandbuch, ins Tandemmasterhandbuch und in die Sicherheitsmitteilungen ein.

Die anderen Ergebnisse der WS werden am Samstagnachmittag von den Moderatoren der WS zusammengefasst und im grossen Forum vorgetragen, wobei sich auch wieder kleinere (wg. straffem Zeitplan) Diskussionen ergeben können. Zusätzlich laufen noch eine Handvoll extra Vorträge von verschiedenen Referenten.

Die WS Zusammenfassungen sind dabei mündlich und keine Folien/Rechnerpräsentation. Vielleicht ist das der Grund, warum bisher sowenig drüber publiziert wurde. Die anderen Vorträge sind schön als Datei vorhanden und sind dann auch leicht publizierbar. Bloss Du hast Recht, das dauerte immer ziemlich lange. Die DFV Seite ist ja jetzt auf einem neuen Server und in neuer Betreuung - hoffentlich gehen die Aktualisierugen jetzt schneller.

Bestimmt werden die WS Zusammenfassungen dem Sinn des WS auch nicht richtig gerecht. Dort entwickeln sich Diskussionen zu einem Thema und Beteiligte bekommen neue Ideen. Wenn man das 1:1 auf eine grössere Gruppe im Netz ausdehnt, bekommt man die gleichen Diskussionen in grösserer Zahl und mit schlechteren Feedback-Möglichkeiten.

Ich denke, wenn sich jemand hinhockt, am Samstagnachmittag was mitschreibt, den Leuten abends genug den Sack geht um Notizen zu bekommen, wären die Inhalte ziemlich schnell im Netz. Es ist im grossen Verband genauso wie im kleinen Verein: Es müsste wie immer halt einer machen...

Bye
Stefan


christelsabine  (D 10828)

Oct 16, 2003, 1:41 PM
Post #4 of 9 (957 views)
Shortcut
Re: [StefB] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

danke für die lange und ausführliche erklärung, auch wenn mir nicht alles einleuchtet....komme später darauf zurück, muss mich noch etwas schlau machen..auf jeden fall: danke, dass du dir die zeit genommen hast.....bis dann, gruss christel


PVinfo

Oct 17, 2003, 4:53 AM
Post #5 of 9 (944 views)
Shortcut
Re: [StefB] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

Klar sind wir da gruß von Performance Variable


StefB

Oct 17, 2003, 6:02 AM
Post #6 of 9 (938 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

@ Christel

Keine Ursache ;-)

Viel Spass auch beim CRW! Kennst Du http://www.canopy-formation.de/ Ich finde guter Anfang und hoffentlich entwickelt sich die CRW Szene wieder stärker. Ich mache das auch s*ugerne, bin aber noch totaler Anfänger.

@ Shorty (?)

CU in Schweinfurt!

Stefan


(This post was edited by StefB on Oct 17, 2003, 6:02 AM)


christelsabine  (D 10828)

Oct 17, 2003, 1:39 PM
Post #7 of 9 (923 views)
Shortcut
Re: [StefB] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

oooch, CRW ist doch erstmal nur gesprächsweise, was soll ich kleiner beginner wirklich mit einem CReWler am himmel anfangen? ER weiss es wohl, ich nicht. mal sehen, lernen kann man alles.... und einfach meinen schirm runterbringen, während ein erfahrener CReWler dabei ist, das wird schon irgendwie gehenwie weit sind denn deine s**geilen erfahrungen mit CRW gediehen, hast du oder hast du noch nicht?? wenn ja, bitte ich um kurze erfahrungswertemitteilungen. solange gehe ich mal auf dfv.page gucken...kannst/darfst du denn nach diesem WS etwas aus schweinfurt erzählen?...if yes, pls let us hear...... thks n bibi christel


StefB

Oct 18, 2003, 5:11 AM
Post #8 of 9 (917 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

@ Christel

Im Gegentum - Es ist die beste Idee bei den ersten CRW Sprüngen einen erfahrenen CRWler mitzunehmen!

Einmal bekommt man mehr "Kontaktzeit", weil zwei Anfänger die meiste Zeit umeinanderher eiern (wie mein RW...). Mit etwas Hilfe vom Anfänger kann der Erfahrene 90% der Anfliegerei/Andockerei machen, damit Du erstmal in Stoffkontakt kommst.

Und zum zweiten weiss der Erfahrene eher wann es Zeit ist abzubrechen, also wann die Ermüdung/Anspannung/Nervosität => Gefahr steigt.

Zum dritten bekommst Du mit einem guten Coaching Feedback, was als nächstes ausprobiert werden kann.

Es gilt hier das gleiche wie bei RW und FF, aber die Lernkurve halte ich beim CRW für weniger steil.

Ich hatte bereits zweimal das CF Spektakel in Teuge/NL mitgemacht Eine Woche CRW Boogie mit 0-CRW-Anfängern bis zum Nationalteamspringer. Günstige Coachingpreise, Leih/Demosysteme und sehr nette Umgebung/Leute inkl. gute Infrastruktur auf der DZ (Camping/WW-Duschen frei, Food/Bar 8-24+ Uhr, Mehrbettzimmer zur Miete, Caravan). Absolut empfehlenswert. Leider platzt mir jedes Jahr der DE Termin mit der Cumulus-Convention, aber nächstes Jahr...

Ich habe gesehen, es ist für talentierte Anfänger möglich, mit einem Erfahrenen bereits im ersten CRW Sprung sicher einen 2er Stack, 2er Plane, Side-by-Side und Downplane zu fliegen. Aber man kann das auch langsamer angehen, es gibt Lehrpläne dazu. Ich habe bisher um 20 CRW Sprünge und bin in Teuge bis zum 4er Stack inkl. 2 Rotationen over-the-top gekommen. Überleg' mal wo man mit 20 RW Sprüngen steht...

Da ich Vertreter meines Heimatvereins nach Schweinfurt fahre, berichte ich denen, was auf den öffentlichen WS und im Forum passiert. Schriftstellerisch/journalistisch bin ich aber eine ziemliche Niete, also erwarte keinen vollständigen Bericht vom Livereporter Stefan... Wenn ich eine Pause brauche oder es interessanter ist ausserhalb des WS zu schnacken, mache ich das und lasse WS WS sein. Soweit zum "kannst". In Deiner Frage "darfst" lese ich, dass Du meinst, es besteht Rede-/Schreibverbot über den Inhalt der WS. Das stimmt nicht, kein Teilnehmer wird "vergattert".

Bye
Stefan


christelsabine  (D 10828)

Oct 18, 2003, 11:03 AM
Post #9 of 9 (913 views)
Shortcut
Re: [StefB] Sicherheitstagung - jemand von hier dort? [In reply to] Can't Post

In reply to:
@ Christel

Quote:
beste Idee bei den ersten CRW Sprüngen einen erfahrenen CRWler
genau das habe ich gehört, also: versuchen..

Quote:
Stoffkontakt
..und das klingt, nun ja: leicht beängstigend....
Quote:
guten Coaching
.. das wird sicher! gegeben sein...

Quote:
aber die Lernkurve halte ich beim CRW für weniger steil
..egal..

Quote:
Teuge/NL
kenne ich, ist wirklich nett..
Quote:
20 RW Sprüngen steht...
..manno, die hätte ich gerne voll....

Quote:
Schriftstellerisch/journalistisch bin ich aber eine ziemliche Niete
Quote:
,
abwarten, glaube ich nicht so ganz.. ffc (=fishing for compliments?)
"vergattert"
Quote:
:
nein, nicht vergattert, aber manche details dieser tagung dürfen doch normalerweise vor veröffentlichung im nächsten jahr nicht publik werden, oder irre ich mich? anyhow, danke für die ausführlichkeit, wäre schon interessant, nach dem WS von dir zu hören.... (ehem, bist wahrscheinlich mittendrin, egal, du hast ja gesagt, wenns dir passt, gehst du halt raus! also, an an den pc und mal eben mailen...danke), bibi christel

Bye
Stefan



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)