Forums: International: Stammtisch:
Springen in Deutschland mit USPA license

 


Freeflaw  (C License)

Jun 22, 2010, 7:26 PM
Post #1 of 16 (2382 views)
Shortcut
Springen in Deutschland mit USPA license Can't Post

Bin Deutscher, lebe aber seit Jahren in den Staaten. Hab ueber Weihnachten mal bei skydive nuggets nachgefragt ob ich mit USPA lizenz springen darf und mir wurde nein gesagt. Hab aber von amis gehoert dass sie in deutschland gesprungen sind und dass das kein Problem war. So wat is da los ne...


Schilli0

Jun 23, 2010, 12:22 AM
Post #2 of 16 (2352 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Hallo,

das macht mich jetzt etwas stutzig. Eigentlich sollte das kein Problem sein - aber welche USPA-Lizenz hast Du genau? A,B,C,D ?. Mich wundert die Aussage insbesondere da die Nuggets auch anerkanntes USPA-TC sind.

Ansonsten kannst Du Dir als Deutscher die ausländische Lizenz auch recht schnell umschreiben lassen. Dafür brauchst Du im wesentlichen nur nen 25 Fragen MC-Test zu machen und das ganze beantragen.

Grüße


BenediktDE

Jun 23, 2010, 12:29 AM
Post #3 of 16 (2352 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Du wirst mit einer USPA Lizenz in Deutschland wahrscheinlich überall springen dürfen, wenn Du kein Deutscher bist. Deine Situation ist natürlich schwierig. Hast Du auch einen US-Pass? Dann dürfte es machbar sein.

Ansonsten einfach einmal Helmut vom Fallschirmsprotverband fragen: http://www.dfv.aero


Freeflaw  (C License)

Jun 23, 2010, 2:33 AM
Post #4 of 16 (2341 views)
Shortcut
Re: [BenediktDE] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

US pass hab ich keinen. Leb aber seit 10 Jahren in den Staaten. Ich frag einfach mal den Helmut... Ich hab noch ne A lizenz wobei ich jetzt bald meine C beatragen werde...MAl ehrlich... wie wollen die uerbhaupt festellen ob ich Ami oder Detuscher bin. Man muss ja schliesslich nicht seinen Pass Zeigen oder?


BenediktDE

Jun 23, 2010, 3:55 AM
Post #5 of 16 (2335 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

In reply to:
MAl ehrlich... wie wollen die uerbhaupt festellen ob ich Ami oder Detuscher bin. Man muss ja schliesslich nicht seinen Pass Zeigen oder?

Eben! Einfach einen kleinen US-Akzent ins Deutsch einbauen und gut ist. ;)


4000m  (A 686)

Jun 23, 2010, 4:01 AM
Post #6 of 16 (2335 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Hallo,
ich hab eine aehnliches Problem mit meiner irischen PAI Lizenz, welche mit der USPA A-Lizenz vergleichbar ist. Wobei ich mit meinen 30 Hueppern und der A-Lizenz in Deutschland wohl noch als Schueler durchgehe.

Sobald ich mehr Spruenge und Erfahrung hab, werd ich allerdings die Deutsche Lizenz beantragen, um dem ganzen buerokratischen Hickhack aus dem Weg zu gehn.

Hat jemand naehere Informationen zu dem Test der zusaetzlich abgelegt werden muss? Es sind, soweit ich weiss, Fragen aus dem Themengebiet Meteorologie. Da ich ehrlich gesagt keine Ahnung davon habe, wuerde ich mich schon vorher mal damit auseinandersetzen. Als Springer ja eh ganz nuetzlich.


Panthim  (D 26053)

Jun 23, 2010, 7:08 AM
Post #7 of 16 (2318 views)
Shortcut
Re: [4000m] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

http://www.daec.de/...iles/FSPL-VERL-1.pdf - da ist das Formular, ausfüllen, jemanden finden, bei dem du Luftrecht ablegen kannst und bezahlen. Geht recht problemlos beim DAeC

axo: klar kann man versuchen, mit einer ausländischen Lizenz (als Deutscher) zu springen, ABER du brauchst eine Haftpflichtversicherung, und wenn dann doch was passiert - bist du dir sicher, daß der Versicherer das nicht zum Anlaß nimmt, nicht zu zahlen. Ich würde das nicht riskieren. Und wie gesagt, Umschreiben ist easy.


(This post was edited by Panthim on Jun 23, 2010, 7:18 AM)


sitflypat  (D 28609)

Jun 23, 2010, 2:53 PM
Post #8 of 16 (2292 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

In reply to:
US pass hab ich keinen. Leb aber seit 10 Jahren in den Staaten. Ich frag einfach mal den Helmut... Ich hab noch ne A lizenz wobei ich jetzt bald meine C beatragen werde...MAl ehrlich... wie wollen die uerbhaupt festellen ob ich Ami oder Detuscher bin. Man muss ja schliesslich nicht seinen Pass Zeigen oder?

Hallo zusammen,
Ich lebe auch seit 10 Jahren hier in den Staaten, habe aber eine deutsche und amerikanische Lizenz.
Ich denke das Problem liegt am Wohnsitz und nicht ob Du Deutsch oder Amerikaner bist. Wenn Du nur einen Amerikanischen Wohnsitz hast dürfte es kein Problem sein mit einer USPA-Lizenz zu springen.

Patrick


Chrisky

Jun 23, 2010, 3:52 PM
Post #9 of 16 (2290 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Wer als DEUTSCHER Statsbürger IN DEUTSCHLAND springen will, MUSS EINE DEUTSCHE LIZENZ (also offiziell den "Führerschein für Luftsportgeräte) haben. Deshalb haben die Amis auch kein Problem gehabt, sind ja keine Michel... Umschreiben lassen oder sich eine USPA-DZ in Deutschland suchen (gibt es, Saulgau zB wenn ich nicht irre), die lassen einen vielleicht in die Luft.
Ansonsten Luftrechtstest machen und umschreiben lassen. Damit kann man sich auch in USA von A>B>C>D befreien, weil es kein Äquivalent (ausser dem recht seltenen FAI CoP) gibt. Und dann geht es normal nur nach Sprungzahl, nicht den übrigen Bedingungen der USPA.


TorstenKu

Jun 23, 2010, 4:09 PM
Post #10 of 16 (2287 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Hi Freeflaw,

da muss ich Chris recht geben. Ein Deutscher in Deutschland benötigt eine deutsche Lizenz und eine deutsche Haftpflichtversicherung.

Wenn Du eine ausländische Lizenz hast, kann diese umgeschrieben werden, wenn Du mindestens 25 Sprünge hast.

Die Prüfung kann von einem deutschen Prüfungsrat abgenommen werden, z.B.:

Liste Prüfungsräte des DFV:
http://www.metatag.de/...gsr%E4te_06-2010.pdf

Da ich auch auf dieser Liste stehe, könnte ich das z.B. machen ;-).
Wenn Du mir deine Email schickst, kann ich dir mal Informationen senden, was Du für die Umschreibung benötigst, und auf was Du dich da vorbereiten musst.

BlueS Torsten Tongue


(This post was edited by TorstenKu on Jun 23, 2010, 4:13 PM)


Freeflaw  (C License)

Jun 23, 2010, 7:38 PM
Post #11 of 16 (2281 views)
Shortcut
Re: [TorstenKu] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

und wie lang geht der Mist? Ich bin, wenns hoch kommt, nur fuer ne Woche pro Jahr in Detuschland. Scheint mir irgendwie stupide diese Regelung...man darf ja auch als Detuscher mit nem amerikanischen Fuehrerschein in Detuschland fuer 6 monate fahren. Naja dann lass ich wohl mein Gurtzeug in USA. A propos...warum dieser Unterschied... wieso darf n Ami aber nicht n Detuscher?


ast4711

Jun 23, 2010, 11:46 PM
Post #12 of 16 (2271 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Wir (FSC-Schwaben in Günzburg) hatten vor einiger Zeit mal den Fall und da war die Auskunft vom DFV sinngemäss so, dass man für einen kurzen Aufenthalt schon mit der USPA lizenz in Deutschland (als Deutscher) springen kann, aber halt nicht wenn das dann eine dauerhafte Sache ist bzw. wird.

Gruss,
alex


Freeflaw  (C License)

Jun 24, 2010, 12:30 AM
Post #13 of 16 (2269 views)
Shortcut
Re: [ast4711] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

an alle... danke fuer den Input.. hab jetzt mal den DFV angerufen und es stellt sich heraus dass wenn der Lebensmittelpunkt in Amerika ist man als Deutscher mit ner USPA lizenz springen darf. Nach 3 monaten muss man dann aber die Lizenz umschreiben lassen. Gruss von der andren Seites des Teichs... excuse my slopy spelling.


(This post was edited by Freeflaw on Jun 24, 2010, 2:40 AM)


TorstenKu

Jun 25, 2010, 6:57 PM
Post #14 of 16 (2204 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Super, danke für die Info, man lernt nie aus! Wink

BlueS Torsten Sly


bigcritch  (D License)

Jul 8, 2010, 3:57 AM
Post #15 of 16 (2125 views)
Shortcut
Re: [Freeflaw] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

Das Schöne an die deutsche Lizenz ist, dass sie unbefristet ist. Also einmal umschreiben und das war es.

Brauchst nicht jedes Jahr erneuern wie in den USA.

Die Prüfung dafür geht nur um die deutsche Luftrecht und ist recht überschaubar. Fragebogen bekommst von der DFV, kurz einprägen und fertig.


Panthim  (D 26053)

Jul 8, 2010, 2:30 PM
Post #16 of 16 (2089 views)
Shortcut
Re: [bigcritch] Springen in Deutschland mit USPA license [In reply to] Can't Post

In reply to:
Das Schöne an die deutsche Lizenz ist, dass sie unbefristet ist. Also einmal umschreiben und das war es.

Brauchst nicht jedes Jahr erneuern wie in den USA.

nicht ganz: du brauchst 12 Sprünge im Jahr und 'ne Haftpflichtversicherung (und das ist eigentlich auch das, was auch in USA jedes Jahr erneuert werden muß - Haftpflicht auf USPA Plätzen enthalten in der Mitgliedschaft neben dem Magazin)



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)