Forums: International: Stammtisch:
Ground Launching in Deutschland

 


Maxx  (D 9594)

Dec 29, 2005, 5:46 PM
Post #1 of 25 (4214 views)
Shortcut
Ground Launching in Deutschland Can't Post

Hi,

Es ist Winter in Deutschland und damit für alle daheimgebliebenen ziemlich langweilig. Für alle die jetzt nochmal ihren Schirm fliegen wollen aber sich nicht unbedingt von Brücken, Antennen, Gebäuden oder Felsen werfen wollen bietet sich Ground Launching an. Diese noch recht neue Alternativ-Sportart erfreut sich in den USA immer größerer Beliebtheit. Inzwischen werden dort sogar Kurse angeboten und speziell für das GL geeignete Schirme und Gurtzeuge hergestellt.

Ich wollte es zwar immer schonmal im Sommer probieren, kam aber leider nie dazu und im Winter ist es ja mit Schnee (und evtl. Snowboard/Ski) natürlich noch viel schöner Smile

Deswegen meine Fragen:

Gibt es hier Leute mit Erfahrungen im GL?
Wo sind geeignete Plätze/Skipisten/Hänge in Deutschland?
Wie sieht die rechtliche Seite in Deutschland aus?

Ich würde mich über sinnvolle Antworten sehr freuen.

Allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2006. Beer!Beer!Beer!

Gruß,
Max

P.S.: Für alle die nicht wissen was GL eigentlich ist, bietet sich eine Suche hier im Forum an.


ibx  (A 12422)

Dec 30, 2005, 2:09 AM
Post #2 of 25 (4163 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hy,


Quote:
Wie sieht die rechtliche Seite in Deutschland aus?

zur rechtlichen Situation gibt es bereits einen Thread:
http://www.dropzone.com/...rum.cgi?post=1432258

Ich kenne leider keinen der damit erfahrung hat.... Man könnte es ja einfach mal probieren...Crazy

Lass uns wissen was für erfahrungen du machst... Wenn du mal vor hast es zu testen sag ruhig bescheid Tongue


Chrisky

Dec 30, 2005, 3:50 AM
Post #3 of 25 (4145 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Also mal ganz im Ernst - eigene Gurtzeuge und Schirme für Groudnlaunching kann mann auch beim Paraglideservice bekommen... Nur sind die halt aus den vor ca. 20-25 Jahren üblichen Schirmgrößen entstanden.

Rechtlich dürfte es an Paraglider-Startplätzen ebenfalls keine Probleme geben.
Nur vielleicht den ungläubigen Blicke, wenn Du mit so einem "Taschentuch" zu starten versuchst... ;)
Und IAS-Geschwindigkeitsüberschreitungen...


Maxx  (D 9594)

Dec 30, 2005, 8:40 AM
Post #4 of 25 (4113 views)
Shortcut
Re: [ibx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hi ibx,

Ich bin ja auch wirklich blöd.. Da gibt es schon einen Thread mit dem gleichen Titel vom Januar und ich mache einen neuen auf BlushBlush
Naja, man wird doch alt und vergesslich..

Einfach mal probieren ist gut..
Habe mich zwar mittlerweile soweit es geht informiert durch ein paar Erfahrungsberichte von Leuten und regen emailaustausch mit jemanden, aber in Deutschland habe ich noch niemanden gefunden..

Würde gerne Anfang nächsten Jahres mal so eine Aktion starten, falls jemand auch Lust hat einfach mal ne PM schreiben. Hab' z.B. gehört die Wasserkuppe hat einige Übungshänge wo sowas möglich wäre..

Sinnvoll wäre es jetzt schonmal, falls nicht schon vorhanden, sich Protektoren zuzulegen.. Rücken, Wirbelsäule, Knie, etc.. alles was halt dazu gehört.

Vielen Dank für die Erinnerung!

Gruß,
Max


(This post was edited by Maxx on Dec 30, 2005, 11:23 AM)


Maxx  (D 9594)

Dec 30, 2005, 9:09 AM
Post #5 of 25 (4108 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Quote:
Also mal ganz im Ernst - eigene Gurtzeuge und Schirme für Groudnlaunching kann mann auch beim Paraglideservice bekommen... Nur sind die halt aus den vor ca. 20-25 Jahren üblichen Schirmgrößen entstanden.

Ja, na klar.. Und die Gleitschirmflieger haben es wiederum von den Fallschirmspringern abgeguckt (gaaanz ganz lange her Wink). Und die wiederum von den Base-Springern. Also was lernen wir? Der Ursprung allen Übels ist bei den Basern zu finden Tongue Spaß beiseite..

GL hat ja einen ganz anderen Ansatz als Gleitschirmfliegen. Beim Paragliden willst du ja möglichst lange und stabil in der Luft bleiben und vielleicht sogar eine Strecke zurücklegen.. Beim GL geht es ja letztendlich nur darum möglichst lange in Bodennähe über den Grund zu fliegen, ähnlich wie beim swooping. Von daher sollen die doch ruhig dumm gucken wenn ich mit meinem "Taschentuch" am Startplatz stehe..

Wie meinst du das mit der IAS Geschwindigkeitsüberschreitung? IAS = in air speed?

Gruß,
Max


Bengel

Dec 31, 2005, 1:11 AM
Post #6 of 25 (4066 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hi Maxx! Ich konnte die letzten zwei Wochen Groundlaunch-Erfahrungen sammeln, allerdings in der Schweiz.
Da ich auch den Winter nicht untätig verbringen wollte, habe ich mir meinen Cayenne 170 geschnappt und ihn mit zwei Kletterkarabinern an ein "Uralt-Rig" gehakt. Dieses hatte ich bei ebay erstanden. Ist, glaube ich, in den 80ern gefertigt worden. Das Gurtzeug war Teil eines "4Pin-Rundkappen-Containers" (Bier für den, der damals damit gesprungen ist!). Als Tragecontainer für den Schirmtransport habe ich einen ganz normalen Deuter-Rucksack genommen.
Damit ging es dann auf die Ski-Piste, besser gesagt ein Stück daneben. Hierbei muss ich erwähnen, dass ich das Terrain ziemlich gut kenne, da ich da schon ewig zum Ski/Snowboard fahren hingehe.
Das ganze ist ein steiler Berg, der in einer flachen Ebene endet. Dort werden auch die Paraglider-Anfänger eingewießen. Mit dem Sessellift fuhr ich auf die Spitze, 300m über der Landefläche.
Den Startplatz, den ich gefunden hatte, war ideal für's Groundlaunchen. Erstmal ging es leicht steil 7-10m gerade aus bevor es abrupt nach unten ging.
Das Auslegen der Kappe ist eigentlich auch ganz leicht. Zudem hatte ich dieses Jahr auch einen Paraglide-Kurs, auch dort, besucht. Wichtig ist, dass alle Zellöffnungen offen liegen, damit sich die Kammern gleichmäßig mit Luft füllen.
Zum Starten nimmt man einfach die Steuerschlaufen und die Frontriser in die Hände, hält die Arme gestreckt über den Kopf, geht soweit nach vorne, bis die vorderen Fangleinen unter leichter Spannung sind (Achtung! Nicht zu sehr, dass die Nase umklappt!). Dann rennt man los, was das Zeug hält. Wenn man nun einen leichten Zug durch den Auftrieb des Schirms verspürt, bremst man ihn leicht an, rennt noch ein paar Schritte, und springt dann guter Hoffnung über die Kante.
Und dann macht das nur noch Freude, wirklich! Wenn man den Schirm auf halber Bremse fliegt, kommt man ziemlich weit (mit einem 170er zumindest). Aber wenn man ihm volle Fahrt gibt, war der Gleitwinkel ungefähr gleich der Schräge des Hanges. Um nicht zu sehr an Höhe "zu gewinnen", habe ich mit den Frontrisern gelenkt und bin schön entlang des Hanges gepaced! War echt spitze! Das ganze habe ich dann auch noch mit einem Snowboard unter den Füßen gemacht. Ist ein bisschen tricky, dafür bekommt man eine schöne Startgeschwindigkeit hin.
Ach ja, vorher hatte ich noch den Hilfsschirm abgebaut, den Slider gekillt und ihn zusätzlich mit Tape zugeklebt.
Ich kann das wirklich nur allen empfehlen, macht wirklich rießen Spaß, ist nicht schwierig und man lernt viel über die Flugeigenschaften des Schirms. Nur sollte man sich vorher Start, Flugweg und Landeplatz genau anschauen und auch auf den Wind achten, da ein Flug durch ein Lee bei dieser Geschwindigkeit und vor allem Bodennähe fatal sein kann.
Ich habe insgesamt 11 Flüge machen können. Von neun habe ich Videoaufnahmen. Wenn ich das fertig geschnitten hab, stelle ich es auf skydivingmovies.com und den Link hier rein.
Ansonsten viel Spaß beim Ausprobieren und immer schön vorsichtig sein, dabei!
Gruß und einen guten Rutsch! Christian


Bengel

Jan 9, 2006, 5:06 AM
Post #7 of 25 (3859 views)
Shortcut
Re: [Bengel] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hey, das Video ist fertig aber skydivingmovies.com funzt nicht. Hoffentlich geht die Seite bald wieder, brauche meine Video-Dosis ;).


Chrisky

Jan 9, 2006, 5:28 PM
Post #8 of 25 (3794 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

*grinz*

Ist mir schon klar, dass GL was anderes ist als paragliden. Wobei man ja auch gleitschirme so fliegen kann (stichwort: touch and go), man muss es nur wollen... aber das steht auf nem anderen Blatt.

Nebenbei, ich hab letztens (ist ne Weile her) mal einen Bericht des BR gesehen, wo die zum Jubiläum einer Sendung einen Bericht aus den frühen 80ern brachten über Paragliding. Und da gab es ganz normale 9 Zeller-Rechteck-Springerkappen zu sehen. Sendung hies glaub Was Wann Wo und ist so eine lokale Ereignisberichterstattung des BR. Aber soo brennend hat's mich dann doch nicht interessiert.

Und ja, In Air Speed. Wink


Whyara

Jan 25, 2006, 9:55 AM
Post #9 of 25 (3689 views)
Shortcut
Re: [Bengel] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hi,

skydivingmovies.com geht wieder,
hast Du das Video schon hochgeladen ?

Gruß
Markus


Bengel

Jan 27, 2006, 6:06 AM
Post #10 of 25 (3586 views)
Shortcut
Re: [Whyara] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hi!
Sorry, konnte das Video leider noch nicht hochladen. Das funktioniert hier irgendwie nicht mit den ganzen Unirechnern (?).
Aber ich bin in 10 Tagen wieder zu Hause (vielleicht schon früher).
Müsst euch noch etwas gedulden ;)
Gruß Chris


Bengel

Jan 30, 2006, 12:14 AM
Post #11 of 25 (3530 views)
Shortcut
Re: [Bengel] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

So, jetzt hat es endlich geklappt. Hier ist der Link
http://www.skydivingmovies.com/...ion=file&id=3301

oder sucht nach "GroundlaunchI". Viel Spaß damit!
Chris


Dominik  (D 11240)

Feb 4, 2006, 11:30 AM
Post #12 of 25 (3429 views)
Shortcut
Re: [Bengel] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Nett Wink


Maxx  (D 9594)

Dec 8, 2006, 3:13 PM
Post #13 of 25 (3110 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Reaktivierung des Threads

Der Winterurlaub steht wieder an..
Was sind eure aktuellen Erfahrungen mit GL? War jemand die Saison schonmal auf einem Hang?

Im speziellen gehts diesmal um Val Thorens/Les Trois Valees.. Mir ist da zu Augen gekommen, dass es da ganz gut möglich sein soll.. Und da unser Silvester-Schneeausflug wohl dahin geht, wollte ich mal nachfragen ob da schon jemand war?

Max


Remolution

Dec 13, 2006, 8:41 AM
Post #14 of 25 (2948 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Ich fahre demnächst auch für ein paar Tage in die Alpen (Ischgl). Ground Launching ist schon sehr intressant aber habe leider selber "noch" keine Erfahrung und kann dir deshalb auch keine Tips geben.

Aber auf: http://www.canopypiloting.com/

findest du eine menge information über Ground

Launching mit echt nützlichen Tips!

Meine kappe kommt aufjedenfall mit in den Skiurlaub und ich bin sehr optimistisch den ein oder anderen Übungshang" zu finden.
Ich werde mit einen Safire 2 139 (WL 1.2 bis 1.3)
an den start gehen,testweise aber auch mal mit einen F111 Lappen mit 170sqft Wink

Die Videos von den Herrn Bengel sind ja mal echt coool

Cool


Maxx  (D 9594)

Dec 13, 2006, 10:02 AM
Post #15 of 25 (2932 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Ich habe mal bei Jasper direkt nachgefragt und bekam auch prompt eine Antwort. Für diejenigen die es interessiert:

Quote:
Hi Max,
It's actually not allowed at Val Thorens. I lived there for five years and knew all the spots so I started doing it anyway. So you can try but don't get cought (they could take your skipas).You could go to Val Fréjus for a day where it's allowed, just on the other side of the mountain. (ask at the tourist office)
If you take the black slope from the top of the Cime de Caron cabin back to Val Thorens, there is a big field on your left hand where you can start practising pretty safely. If you feel confident in starting and landing there's a lot more possibilities it that same area, just look around. The problem around new year though could be that there's not enough snow yet.
It's wise that you'll be wearing a back protector! I would advise a good helmet aswell! (not a skydive helmet, there only good for holding camera's and dytters). I started flying a stiletto 150 and now flying a crossbraced 102 sq ft. A 135 is a little fast to start with (especially with the extra weight of ski's, boots and jacket and the thinner air at 3000m) but not impossible.

Starting is much easier with your breaks off. Just hold your hands through your toggles on the front risers to get the canopy over your head. As soon as it stand over you, go to half breaks and lift off. You'll need to start controlling the direction of the canopy as soon as you start skiing.
Good luck and be carefull!
Jasper.

Max


Bengel

Dec 15, 2006, 8:18 AM
Post #16 of 25 (2840 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Also ich versuche auf jeden Fall so schnell wie möglich wieder in die Schweiz zu kommen. Wenn es über Weihnachten nicht klappt, bin ich auf jeden Fall in den nächsten Semesterferien wieder "auf der Piste" ;)


obi

Dec 17, 2006, 10:28 PM
Post #17 of 25 (2748 views)
Shortcut
Re: [Maxx] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

http://www.acro-base.com/...06/eiger-faf-emb.mov
Extrem geiles Video, GL auf Ski vom Gipfel des Eiger mit einem 8qm Schirm (~88sqft). 34 MB
Sind noch mehr Videos auf der Seite. Enjoy Smile


BenediktDE

Dec 18, 2006, 2:18 PM
Post #18 of 25 (2657 views)
Shortcut
Re: [obi] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

*Kinnlade wieder einsammel*

WOW! Irre! Der muss die Wand und seinen Schirm gut kennen...


Winznut  (A 46320)

Dec 19, 2006, 10:59 AM
Post #19 of 25 (2589 views)
Shortcut
Re: [obi] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

das ist mal hardcore!


Mischello

Dec 20, 2006, 3:04 PM
Post #20 of 25 (2523 views)
Shortcut
Re: [Winznut] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

ist das geil!!! wahnsinn!!


Whyara

Dec 21, 2006, 11:19 AM
Post #21 of 25 (2482 views)
Shortcut
Re: [Mischello] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Ich will auch, aber irgendsoein schwindliges PlugIn oder Komprimierungstool fehlt mir :(

Kann mir da mal jemand schnell und unkompliziert helfen, denn "auf dem QuickTime-Server sind die benötigten Komponenten nicht verfügbar" !?!?!?

Thx
Markus


christelsabine  (D 10828)

Dec 21, 2006, 12:27 PM
Post #22 of 25 (2472 views)
Shortcut
Re: [Whyara] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

In reply to:

Kann mir da mal jemand schnell und unkompliziert helfen..........

Thx
Markus


Hier auch, hier auch, warum sagt mir keiner, was fehlt? Crazy


C68

Dec 21, 2006, 4:30 PM
Post #23 of 25 (2452 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

Hallo,
versucht es doch mal mit dem Qick Time Player.
Gruss C.


duc_commander

Dec 21, 2006, 10:21 PM
Post #24 of 25 (2435 views)
Shortcut
Re: [obi] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

meine fresse ist das heavy! WOW!!!

tip: der VLC player frisst fast alles...


christelsabine  (D 10828)

Dec 22, 2006, 8:21 AM
Post #25 of 25 (2398 views)
Shortcut
Re: [C68] Ground Launching in Deutschland [In reply to] Can't Post

In reply to:
Hallo,
versucht es doch mal mit dem Qick Time Player.
Gruss C.

Danke, jetzt hab' ichs! (Hatte zwar QuickTime drauf, aber einfach nochmal die neueste Version runtergeladen)

Das Video ist absolut unglaublich, allein beim Zusehen ging ich mit in die Kurven, um der Wand auszuweichen, einfach WOAH!!!

Shocked



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)