Forums: International: Stammtisch:
wie packt ihr eueren pilot-chute?

 


feuergnom  (D License)

Jun 14, 2005, 2:13 PM
Post #1 of 21 (1668 views)
Shortcut
wie packt ihr eueren pilot-chute? Can't Post

nachdem mir grad gar nicht fad ist frag ich mal: wie packt ihr euren pilot-chute? klar weiss ich, dass es dafür soviele möglichkeiten wie springer gibt....
könnt ihr trotzdem ein paar pix posten?


chronistin

Jun 14, 2005, 2:50 PM
Post #2 of 21 (1642 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

Pix hab ich grad keine, aber:

Ich leg den PC offen knapp rechts neben das Gear hin, so, dass es von oben wie ein Kreis aussieht. Dann "schlichte" ich das Bridle, vom Kreismittelpunkt ausgehend bis zum dem Gear am nächsten liegenden Rand und wieder zurück, bis die "Überlänge" schätzungsweise ausreicht, um sie nachher noch sicher unter die Klappen zu schieben. Dann schlage ich den unteren Halbkreis des PCs über den oberen, anschließend den rechten Viertelkreis über den Linken. Das so entsandene Viertelkreis-Segment falte ich nochmals in der Mitte (rechts über links). Dann die Spitze dieses Torten-Achtels (mit dem flutschfreudigen Bridel in der Mitte) waagrecht nach oben geknickt. Das spitze Ende liegt jetzt in der Mitte des verbleibenden Kurvenbogens. Linke Hand drauf zum stabilisieren, und mit der rechten von rechts her zur berühmten "Wurscht" eindrehen.

Blush Hoffe, mich auch ohne Pix irgendwie verständlich ausgedrückt zu haben. Crazy

Als ich noch ein ahnungsloser Sprungschüler war, hat man mir das so ähnlich beigebracht - nur dass bei der grundunterweisung das Rollen bereits nach dem Viertelkreis begann. Die zusätzliche Achtel-Faltung hab ich irgendwann selber hinzugefügt (ist einfach bequemer und geht genau so gut auf).

Irgendwo in den englischen Foren hier gibt es noch eine andere Variante, deren Hauptmerkmal das Knüllen ist. Der Erfinder (einer dieser unangreifbaren Legenden) und seine Jünger erklären sehr schlüssig, warum ein geknüllter PC lieber aufgeht als ein gefalteter - aber ich liebe meine Kreissegmente.

[PS: Deine Tagline ist eine der besten überhaupt!]


(This post was edited by chronistin on Jun 14, 2005, 2:52 PM)


Merkur  (D 27990)

Jun 15, 2005, 1:51 AM
Post #3 of 21 (1597 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

Pullout:
bridle falten (oder wie die Chronistin es nannte : schlichten) und waagerecht über den pod unter den loop.
loop drüber und untere Klappe zu.
pilot-chute flach über loop mit soviel Überlänge, dass das pad zum rusziehen später unter der rechten Klappe rauskommt, um es festzukletten. obere Klappe zu.
"Überlänge" des pc im rechten winkel an der rechten Seite des pod nach unten führen. rechte klappe zu.
linke klappe zu
Pin rein, rausstehende pc-reste unter die rechte klappe, Kissen festkletten, fertig.

wenn ich dran denke, mache ich da mal Bilder von.

M.

P.S. wegen akuter Faulheit groß- und Kleinschreibung ignoriert.


freeflygirlz  (D License)

Jun 15, 2005, 2:30 AM
Post #4 of 21 (1590 views)
Shortcut
Re: [Merkur] Pull-out [In reply to] Can't Post

Hab auch Pullout und finde deine Packmethode etwas ungewöhnlich!
Ich pack das ganze Handdeploy unter Loop und erste Klappe. Bridle leg ich so wie du auf den Pod, dann das Handdeploy mit dem Stoff außen, Mash innen relativ "unrodentlich" auf den Pod drauf. Dann Hand darauf und die ersten 2 Klappen schließen. Dann klett ich das Kissen auf den Velcro, richte das Pull-out-Bridle und schließ die zwei seitlichen Klappen. Pin rein, Bridle verstauen und fertig.

Was mir an deiner Methode nicht ganz so gut gefällt, ist, dass meiner Meinung nach das Handdeploy praktisch immer zwischen den Klappen und Ösen eingezwickt wird und sehr leicht kleine Löcher entstehen.


Falko  (D 10613)

Jun 15, 2005, 4:53 AM
Post #5 of 21 (1564 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

  • PC rund auslegen, Mesh nach oben, Nähte ausgerichtet wie ein + (Plus) Zeichen
  • Bridle auf dem horizontalen Radius entlang der Mesh-Naht nach links rauslegen, der Rest liegt erstmal unsortiert zwischen PC und Tasche.
  • Jeweils das obere und untere Viertel des Durchmessers bis zur Mitte falten.
    Ergibt ein fast rechteckiges Bild. (Sichtbarer Durchmesser: 50% vertikal, 100% horizontal).
  • Die komplette rechte Hälfte auf die linke Hälfte klappen, so dass das Handle rechts zum Vorschein kommt. Die Bridle kommt mittig an der noch kreisförmigen linken Seite heraus. (Sichtbarer Durchmesser: 50% vertikal, 50% horizontal).
  • Jetzt nochmal die linke Hälfte auf die rechte Hälfte legen. Die Bridle kommt dann rechts, wo auch das Handle liegt, aus dem Stoff heraus. (Sichtbarer Durchmesser: 50% vertikal, 25% horizontal).
  • Die Bridle jetzt in S-Schlägen in die Mitte reinlegen bis nur noch eine Taschenlänge übrig ist (kommt auf der linken Seite raus)
  • Die untere Hälfte Stoff von unten fest bis zur Mitte ein- bzw auf die Bridle-S-Schläge rollen.
  • Die verbleibende obere Hälfte Stoff kann man jetzt einmal um das ganze drumwickeln und fertig ist die Wurst.
  • Fertig. Smile Jetzt das ganze so fett in die Tasche wursteln dass man auf jeden Fall 'nen Hardpull bekommt. Die Bridle dabei am besten noch 2, 3 mal um den Aufhängpunkt des Hackys wickeln, damit falls man es wider erwarten schafft das Ding rauszuziehen man auf jeden Fall mit 'nen PC-im-Schlepp endet. Reservepackkarte nicht vergessen, viel Spass. Laugh


    Weiss garnicht wer mir das mal gezeigt hat (vermutlich mein alter AFF-Lehrer) und gibt
    sicher irgendwo 'ne bessere/schnellere/sicherere Methode, aber ich komm gut damit klar.


    (This post was edited by Falko on Jun 15, 2005, 4:56 AM)


  • divinglog

    Jun 15, 2005, 7:51 AM
    Post #6 of 21 (1531 views)
    Shortcut
    Re: [Falko] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

    Falko, das klingt ja wie so ne Servierten Faltanleitung, wo am Ende ein Schwan raus kommt TongueWink


    Falko  (D 10613)

    Jun 15, 2005, 7:53 AM
    Post #7 of 21 (1527 views)
    Shortcut
    Re: [divinglog] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

    Ich bin ja auch der Origami-Meister! LaughLaugh


    badlock

    Jun 15, 2005, 9:08 AM
    Post #8 of 21 (1514 views)
    Shortcut
    Re: [feuergnom] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

    Nachdem ich es nicht zu 100% ausschließen kann, dass meine bisherige Packmethode (siehe Chutingstar.com)
    für meine Reserve von vor ein paar Wochen verantwortlich ist, bin ich kleinlaut zur vom Hersteller empfohlenen "easy in, easy out"-Methode (Clicky) zurückgekehrt.
    Mit der Modifikation jedoch, dass ich die Wurst nur halb so lang mache, damit sie drin bleibt (na, wer von Euch Spätpubertierenden will den ersten Joke reissen...Wink)
    Geht auch wesentlich schneller.


    Chrisky

    Jun 18, 2005, 8:59 AM
    Post #9 of 21 (1427 views)
    Shortcut
    Mitte auf Rand, Rand auf Rand, ... [In reply to] Can't Post

    ... Handle auf Rand und rollen....

    Ausführlicher? Na gut, ich versuch's mal.

    Also....

    Ich packe ihn so:

    Mesh nach oben hinlegen, so dass Meshmitte und Handle übereinanderliegen.

    Bridle/Meshverbindungspunkt (Apex) nehmen und an den Rand des Meshes legen. Jetzt liegt eine Mesh/ZP-Kante oben.

    Diese Kante ebenfalls auf auf dem eben erwähnten Rand liegen. Sieht jetzt ungefähr so aus, dass das Mesh aus zwei eingeschlagenen Hälften besteht, die oben und unten vom ZP abgedeckt werden. Die andere Hälfte besteht dann nur noch aus zwei Lagen ZP und dem Handle.

    Jetzt das Handle nehmen und ebenfalls an die untere Kante legen. Es liegen jetzt also von unten nach oben an einem Punkt übereinander: ZP/Mesh>Mesh/Apex>Mesh/Apex>Mesh/ZP>ZP/ZP. An letzterem (ZP/ZP) hängt das Handle.

    Das ganze sieht nun wie eine horizontale Wurst von ca. 1/4 Höhe des Kreises aus. Nun rolle ich beide Seiten zur Mitte hin ein und lege die Bridle in S-Schlägen oben auf und stecke das Ganze weg.

    Vorteil? Wenn Handle und Bridle-attachmentpunkt beide an der Öffnung des BOC liegen und Zug auf die Bridle kommt, kann der PC sich nicht zu einem Bollen aufraffen, der nicht mehr aus dem BOC kommt und ein Hufeisen o.ä. verursacht. Ich kann sogar richtig Druck auf die BOC-Kante geben und das Ding flutscht bei Zug auf der Bridle immer noch heraus ohne zu knollen.

    Kann bei Bedarf morgen ein paar Bilder nachreichen...


    CharlieAt

    Jun 20, 2005, 1:44 PM
    Post #10 of 21 (1377 views)
    Shortcut
    Re: [Chrisky] Mitte auf Rand, Rand auf Rand, ... [In reply to] Can't Post

    schnell und einfach

    Tongue punkt A zum punkt B, leine C hinein stopfen, wurst D ins tasche stopfen. wird nirgendwo gedoppelt und verhindert so ein hard pull.

    http://www.charlie.at/video/hdep.mpg [3.5MB]

    Chrisky's methode hoert sich aber auch gut an. ich glaube dass ich auf eine kombination von die zwei arbeiten sollte.


    chronistin

    Jun 22, 2005, 2:21 PM
    Post #11 of 21 (1305 views)
    Shortcut
    Re: [CharlieAt] Mitte auf Rand, Rand auf Rand, ... [In reply to] Can't Post

    Quick'n Dirty Wink

    Schaut cool aus. Wenn ich wieder hupf, versuch ich das Mal.


    Chrisky

    Jun 26, 2005, 12:30 AM
    Post #12 of 21 (1261 views)
    Shortcut
    Re: [CharlieAt] Mitte auf Rand, Rand auf Rand, ... [In reply to] Can't Post

    In reply to:
    wird nirgendwo gedoppelt und verhindert so ein hard pull
    Dann gib mal Druck auf die Öffnung Deines BoC und zieh an der bridle... Die zieht dann erstmal einen Haufen Gewebe Richtung Schlitz, wenn Du Pech hast zuviel. Folge wär evtl. ein Hufeisen anstatt einer vorzeitigen Öffnung wenn die Bridle Luft kriegt.
    Ist heute dank besserer Containerdesigns zwar unwahrscheinlicher, aber wieso das Risiko eingehen...

    Hauptvorteil der von mir verwendeten Methode:
    Es ist kein Material zwischen der Bridle und der Öffnung des BoC, das bei Zug auf die Bridle zu nem blockierenden Bollen wird.

    Aber ich mach nachher mal Bilder, wenn ich das Ding heute hoffentlich mal schnell Luftstrom-entpackt habe ;-)


    flip2

    Jun 26, 2005, 12:56 PM
    Post #13 of 21 (1245 views)
    Shortcut
    Re: [Chrisky] Mitte auf Rand, Rand auf Rand, ... [In reply to] Can't Post

    Ich hab ein Pullout!

    Bridle unter die obere Klappe in S-Schlägen verstauen und den Pilotchute unter die untere Klappe stecken, Maus auf Klett, Führungsöse raus schauen lassen. Klappen zumachen. Fertig!


    Merkur  (D 27990)

    Jun 26, 2005, 11:30 PM
    Post #14 of 21 (1232 views)
    Shortcut
    Re: [Merkur] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

    In reply to:
    Pullout:
    bridle falten (oder wie die Chronistin es nannte : schlichten) und waagerecht über den pod unter den loop.
    loop drüber und untere Klappe zu.
    pilot-chute flach über loop mit soviel Überlänge, dass das pad zum rusziehen später unter der rechten Klappe rauskommt, um es festzukletten. obere Klappe zu.
    "Überlänge" des pc im rechten winkel an der rechten Seite des pod nach unten führen. rechte klappe zu.
    linke klappe zu
    Pin rein, rausstehende pc-reste unter die rechte klappe, Kissen festkletten, fertig.

    wenn ich dran denke, mache ich da mal Bilder von.

    M.

    P.S. wegen akuter Faulheit groß- und Kleinschreibung ignoriert.

    So, hier ein paar Bilder
    Attachments: Pull out Packen 001 (Custom).jpg (24.0 KB)
      Pull out Packen 003 (Small).jpg (44.2 KB)
      Pull out Packen 004 (Small).jpg (52.6 KB)
      Pull out Packen 005 (Small).jpg (48.0 KB)
      Pull out Packen 006 (Small).jpg (49.1 KB)


    Merkur  (D 27990)

    Jun 26, 2005, 11:33 PM
    Post #15 of 21 (1230 views)
    Shortcut
    Re: [Merkur] wie packt ihr eueren pilot-chute? [In reply to] Can't Post

    Und weiter gehts mit der Bilderserie:
    Attachments: Pull out Packen 007 (Small).jpg (59.1 KB)
      Pull out Packen 008 (Small).jpg (59.6 KB)
      Pull out Packen 009 (Small).jpg (46.9 KB)
      Pull out Packen 010 (Small).jpg (52.3 KB)


    Chrisky

    Jun 27, 2005, 12:34 AM
    Post #16 of 21 (1228 views)
    Shortcut
    Bilderserie 1 [In reply to] Can't Post

    In reply to:
    HD_1:
    Mesh nach oben hinlegen, so dass Meshmitte und Handle übereinanderliegen.

    HD_2:
    Bridle/Meshverbindungspunkt (Apex) nehmen und an den Rand des Meshes legen. Jetzt liegt eine Mesh/ZP-Kante oben.

    HD_23:
    Diese Kante ebenfalls auf auf dem eben erwähnten Rand liegen. Sieht jetzt ungefähr so aus, dass das Mesh aus zwei eingeschlagenen Hälften besteht (hellerer Bereich unter dem ZP), die oben und unten vom ZP abgedeckt werden. Die andere Hälfte besteht dann nur noch aus zwei Lagen ZP und dem Handle (dunklerer Bereich).


    HD_3:
    Jetzt das Handle nehmen und ebenfalls an die untere Kante legen. Es liegen jetzt also von unten nach oben an einem Punkt übereinander: ZP/Mesh>Mesh/Apex>Mesh/Apex>Mesh/ZP>ZP/ZP. An letzterem (ZP/ZP) hängt das Handle.

    HD_4:
    Das ganze sieht nun wie eine horizontale Wurst von ca. 1/4 Höhe des Kreises aus.

    Nun rolle ich beide Seiten zur Mitte hin ein (HD_5), lege die Bridle in S-Schlägen oben auf (HD_6) und stecke das Ganze weg.

    Vorteil? Wenn Handle und Bridle-attachmentpunkt beide an der Öffnung des BOC liegen und Zug auf die Bridle kommt, kann der PC sich nicht zu einem Bollen aufraffen, der nicht mehr aus dem BOC kommt und ein Hufeisen o.ä. verursacht. Ich kann sogar richtig Druck auf die BOC-Kante geben und das Ding flutscht bei Zug auf der Bridle immer noch heraus ohne zu knollen.

    Kann bei Bedarf morgen ein paar Bilder nachreichen...
    Letzteres hiermit geschehen...

    Edit: Links eingefügt.


    (This post was edited by Chrisky on Jun 27, 2005, 12:43 AM)
    Attachments: HD_1.jpg (42.2 KB)
      HD_2.jpg (41.3 KB)
      HD_23.jpg (50.8 KB)
      HD_3.jpg (43.8 KB)
      HD_4.jpg (51.5 KB)


    Chrisky

    Jun 27, 2005, 12:41 AM
    Post #17 of 21 (1220 views)
    Shortcut
    Bilderserie 2 [In reply to] Can't Post

    Hier noch die zwei restlichen Bilder, verlinkt im anderen Post...
    Attachments: HD_5.jpg (35.3 KB)
      HD_6.jpg (31.2 KB)


    feuergnom  (D License)

    Jul 19, 2005, 6:12 AM
    Post #18 of 21 (1150 views)
    Shortcut
    bump up the thread... [In reply to] Can't Post

    schon schön wenn man so eine digi-camera sein eigen nennt Smile
    denke die bilder sind selbsterklärend


    warum ich den pilot mit dem mesh nach aussen falte:

    ich spring ein javelin, das keine bridle-protection hat, egal wie man das ding packt, es ist immer ein kleines stück davon frei.
    wenn jetzt der mesh aussen liegt gibt das im pouch einfach mehr haftung und ein sebstständigmachen des ganzen pilots ist so gut wie ausgeschlossen.

    empfiehlt sich für alle gurtzeuge, bei denen der boc-pouch nicht mehr superstraff sitzt. ntweniger nachsatz: das enthebt aber keinen der pflicht das spandex ordentlich in schuss zu halten und gegebenen falls austauschen zu lassen
    Attachments: Pilot1.jpg (17.4 KB)
      Pilot2.jpg (16.3 KB)
      Pilot3.jpg (16.3 KB)
      Pilot4.jpg (17.1 KB)
      Pilot5.jpg (17.4 KB)


    cameraflyer

    Jul 19, 2005, 12:37 PM
    Post #19 of 21 (1093 views)
    Shortcut
    Re: [feuergnom] bump up the thread... [In reply to] Can't Post

    gemäß manual
    http://www.myskyshop.com/catalog/download/Manual/EH-O-Q01.pdf


    Chrisky

    Jul 20, 2005, 1:53 AM
    Post #20 of 21 (1053 views)
    Shortcut
    Re: [feuergnom] bump up the thread... [In reply to] Can't Post

    Wo liegt denn bei Dir (das geht mir aus den Bildern jetzt net so klar hervor) der Befestigungspunkt der Leine am Hilfsschirm?
    Das ist eigentlich bei all den Varianten der springende Punkt, denke ich, da entweder bei Zug auf der Bridle Gewebe durch die Bridle zum Mund des BOC gezogen wird oder eben nicht.

    Beim Javelin lässt sich durch einfaches Annähen eines Stoffstreifens auch volle Bridleabdeckung herstellen, einfach einen kleinen Streifen (doppelte Bridlebreite gegenüber des BOC anbringen, der bis über den Knick der Klappe gerad hochläuft und an der Klappenkante vernäht wird.

    Schützt die Bridle natürlich nicht da, wo die obere Abdeckklappe mal wieder aufpoppt.... Wink


    feuergnom  (D License)

    Jul 20, 2005, 3:22 AM
    Post #21 of 21 (1040 views)
    Shortcut
    Re: [Chrisky] bump up the thread... [In reply to] Can't Post

    die bilder sind nicht von meinem hilfsschirn, da hab ich mir einfach irgendeinen gefaßt und fotographiert...



    Quote:
    Wo liegt denn bei Dir (das geht mir aus den Bildern jetzt net so klar hervor) der Befestigungspunkt der Leine am Hilfsschirm?
    Das ist eigentlich bei all den Varianten der springende Punkt, denke ich, da entweder bei Zug auf der Bridle Gewebe durch die Bridle zum Mund des BOC gezogen wird oder eben nicht.

    ???? sorry, ich versteh nur bahnhof ???? was meinst du damit?


    Quote:
    Wo liegt denn bei Dir (das geht mir aus den Bildern jetzt net so klar hervor) der Befestigungspunkt der Leine am Hilfsschirm?
    Das ist eigentlich bei all den Varianten der springende Punkt, denke ich, da entweder bei Zug auf der Bridle Gewebe durch die Bridle zum Mund des BOC gezogen wird oder eben nicht.

    ja, die mod kenn ich auch, werd sie im herbst wohl machen lassen



    Forums : International : Stammtisch

     


    Search for (options)