Forums: International: Stammtisch:
Vigil allowed in Austria at the moment?

 


koidl  (D License)

Jul 14, 2004, 9:51 AM
Post #1 of 23 (1876 views)
Shortcut
Vigil allowed in Austria at the moment? Can't Post

Just a quick question: can a Vigil equipped rig be jumped in Austria at the moment?

Cheers


Roginator

Jul 14, 2004, 1:28 PM
Post #2 of 23 (1847 views)
Shortcut
Re: [koidl] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

I guess if you have the new PCB...yes


Chrisky

Jul 14, 2004, 3:42 PM
Post #3 of 23 (1872 views)
Shortcut
Re: [koidl] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

No.
On the Website of the austrian Aeroclub (Austrian aeronautical federation) you can find this page in the Fallschirm/Download page. Under the FAA Technik section, look at the document named "Liste zugelassene Luftfahrtgeräte (Gurtzeug, Reserven, Öffnungsautomaten)" (list of approved aviation devices (Harness, Reserves, AADs)) (MS Word document).
Vigil is NOT listed, so it is not an approved aviation device and can not be jumped.
HTH.


Roginator

Jul 19, 2004, 5:06 AM
Post #4 of 23 (1790 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post


This doc is dated 2003/03/10...
very old!
Vigil is sold from this year on..


Chrisky

Jul 19, 2004, 9:13 AM
Post #5 of 23 (1771 views)
Shortcut
Re: [Roginator] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Well, if the austrian aeroclub finds it doesn't need to approve any newer devices, it's their problem...
But at least it is the right place to send an email inquiry.


feuergnom  (D License)

Sep 20, 2004, 8:54 AM
Post #6 of 23 (1709 views)
Shortcut
Re: [koidl] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

BUMP & UPDATE

nachdem es mit dem Vigil nach auskunft von heimischen riggern extreme brösel gibt (sinngemäßes zitat: wer sowas in sein rig einpackt ist testpilot einer alpha-version), wird sich am "verbot" in Ö in nächster zukunft wenig ändern


koidl  (D License)

Sep 24, 2004, 3:22 AM
Post #7 of 23 (1670 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Had no problems jumping mine in Austria some weeks ago.


feuergnom  (D License)

Sep 24, 2004, 6:18 AM
Post #8 of 23 (1661 views)
Shortcut
Re: [koidl] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

the problem is not that you can't jump with it (btw: did you tell the people what is installed in your rig?) - just that no austrain rigger will put it in any austrian rig or do maintenance work

ps: hope you enjoyed your stay & the jumps Smile


skydiverton  (D 123456789)

Oct 13, 2004, 6:51 AM
Post #9 of 23 (1588 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Shocked
Attachments: vigil.pdf (16.9 KB)
  vigil2.pdf (57.3 KB)


feuergnom  (D License)

Oct 13, 2004, 12:55 PM
Post #10 of 23 (1561 views)
Shortcut
Re: [skydiverton] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

yeah what i said (smartassed me): it's a pre-alpha-version gone public Shocked


EmmZee

Dec 2, 2004, 1:34 AM
Post #11 of 23 (1454 views)
Shortcut
Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Sehr interessant für Oesterreich und Deutschland!

http://members.a1.net/wimdevos/VIGILAT.htm


Falko  (D 10613)

Dec 2, 2004, 1:54 AM
Post #12 of 23 (1452 views)
Shortcut
Re: [EmmZee] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

In reply to:
http://members.a1.net/wimdevos/VIGILAT.htm

CLICKY


flip2

Dec 2, 2004, 7:25 AM
Post #13 of 23 (1428 views)
Shortcut
Re: [Falko] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

da stehen aber auch Dinge drin die auf das Cypres übertragen werden können.

ICh weiß nicht genau ob es im Cypres Manual steht, weil habe keines. Aber man sollte auch jedes Cypres ausschalten wenn man vorhat wieder mit dem Flieger zu landen.Die Sache mit der Wetteränderung ist auch auf das Cypres übertragbar und ich bin sicher das ich das auch im Manual gelesen habe, dass z.b. nach einem Gewitter das Cypres auch aus und wieder angeschaltet werden soll.

Zum Einbau sehe ich kein großes Problem, da das Vigil von abmessungen her fast gleich dem Cypres2 ist. Gut Das Vigil keine einbauanleitung raus gibt steht auf einem anderen Blatt. Das finde ich auch nicht unbedingt gut!

aber jeder soll springen mit was er sich wohl fühlt!

mfg flip2


feuergnom  (D License)

Dec 2, 2004, 8:12 AM
Post #14 of 23 (1423 views)
Shortcut
Re: [flip2] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

nur zur kurzen erläuterung wer das dokument verfasst hat: wim de vos ist der österreichische stückprüfer/fallschirmtechniker und sicherheitsguru was fallschrimsysteme angeht. er hat sich mit der materie – meiner ansicht nach und so wie ich ihn kenne – wertfrei auseinander gesetzt und ist dann zu den von ihm publizierten schlüssen gekommen.



Quote:
Aber man sollte auch jedes Cypres ausschalten wenn man vorhat wieder mit dem Flieger zu landen.

ein für alle mal für alle zum mitschreiben: das bezieht sich bitte auf das student cypres! (und sogar mit dem kannst du einen sturzflug in der absetzmaschine ohne brösel mitmachen ohne das das ding schießt - denn egal was für eine absetzmaschine benutzt wird - im cypres-territorium muss jeder pilot schon im langsamen endanflug oder in der platzrunde sein wenn er nicht abmontieren will....



Quote:
da das Vigil von abmessungen her fast gleich dem Cypres2 ist

sorry - das ist eine glatte themenverfehlung.
es geht nicht um die abmessungen des dings an sich sondern darum, dass die vigil-leute meinen es könnte jeder gängige loop verwendet werden weil das vigil sowieso alles kappt. Crazy es geht viel mehr drum ob der gekappte loop auch durch alle ösen geht und damit der reservecontainer auch aufgeht wenn er soll. es macht nämlich (siehe post) definitiv einen unterschied wo der loop gekappt wird.
in der zeit, die einem bei einem aad-fire zwischen sicherer reserveöffnung oder endgültigem aufschlag noch bleibt, zählt glaub ich jede zehntel sekunde Mad


kurz zum drüberstreuen: ich finde es (von den herstellern des vigil) ziemlich blauäugig eine kopie eines bestehenden geräts auf den markt zu werfen und auf die dokumentationen des originalherstellers zu verweisen. das grenzt für mich an fahrlässigkeit oder wie man in wie sagt: chuzpe!


edit:
eins muss ich dich noch fragen: tust du nur so blauäugig oder bist du so? manchmal frag ich mich ob ich deine postings zu ernsten fragen wie sicherheit und so nicht bedenklich finde


(This post was edited by feuergnom on Dec 2, 2004, 8:15 AM)


Chrisky

Dec 2, 2004, 11:50 AM
Post #15 of 23 (1409 views)
Shortcut
Re: [flip2] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Quote:
ICh weiß nicht genau ob es im Cypres Manual steht, weil habe keines. Aber man sollte auch jedes Cypres ausschalten wenn man vorhat wieder mit dem Flieger zu landen.
Stimmt nicht. bei allen Cypres muß der Pilot lediglich die Sinkrate des Fliegers ab kurz oberhalb der jeweiligen Aktivierungshöhe unterhalb des Auslösewertes des Cypres halten - beim Expert wären das 35m/s in 225m, beim Student Cypress 13m/s in 225m und beim Tandem Cypres 35m/s in 500m. Es werden Student und Tandemcypreses nur deshalb ausgeschaltet, damit der Pilot net wie auf Eierschalen fliegen muss, sondern weiter Absetzpilot (Hauuuu-Ruck!) machen darf...

Quote:
Die Sache mit der Wetteränderung ist auch auf das Cypres übertragbar und ich bin sicher das ich das auch im Manual gelesen habe, dass z.b. nach einem Gewitter das Cypres auch aus und wieder angeschaltet werden soll.
Stimmt auch nicht. Solange das Cypres eingeschaltet ist, misst es automatisch alle 30 Sekunden. Ändert sich der Druck sehr langsam, schaltet es nicht auf JumprunModus, sondern setzt den jeweils letzten Wert als Referenz. Ändert sich der Luftdruck innerhalb von 30 Sekunden sehr stark und kontinuierlich (Steigflug) schaltet Cypres auf Jumprun mit ununterbrochener LD-Messung. Steht alles im Handbuch

Ich würd mir auch den Einbau eines AADs zutrauen (inklusive Reserverepack), aber wenn ich sehe und höre, was mein Riggier hier (Alle Ratings, 4300 Sprüngs) so zu erzählen hat, warum er dem einen oder anderen nicht traut - weiß ich, daß ich nichts weiß.


(This post was edited by Chrisky on Dec 2, 2004, 11:59 AM)


flip2

Dec 2, 2004, 2:29 PM
Post #16 of 23 (1388 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

ok das mit dem Loop habe ich wohl falsch verstanden!

Also ich bin nicht blauäugig!

Habe nur wohl eine andere Einstellung zu Thema AAD egal welche Firma!!!

ICh weiß das ich erst seit 2 Jahren im Sport bin und vielleicht NICHT die erfahrung habe wie manch anderer hier und ich gebe zu

und das gilt jetzt nur für mich: Ich Spring am liebsten ohne Eingeschalteten AAD!!!

Ich weiß manche erklären mich für hirnrissig oder sonst was. Punkt ist aber wenn man wirklich ohne Bedenken springen will muss man ohne AAD springen.

Es kann immer eine Fehlauslösung geben oder sonst irgendwas mit dem DIng schief gehen.

Was ich auch nicht ab kann (wieder meine MEinung) ist wenn über diese Sachen mit dem für / wieder diskutiert wird und die Springer (nur bezogen auf meine Erlebnisse nicht auf Menschen die ich nicht kenne) noch nicht mal wissen wie man das Cypres höhenverstellt.

Sorry da hört es auf!!!! Ich spring zwar ohne aber ich kann es wenigstens bedienen.

Das Vigil wurde in Deutschland abgeworfen hat reibungslos geklappt mit einem Reserveloop.

Welcher Rigger baut da einen anderen ein???Die die ich kenne würden es nicht machen.

Was ist so schlimm an der Tatsache das eine neue Firma auf die bereits bestehenden Erfahrungen einer anderen zurück greift???

Ob ich in die "Cyprestasche" ein Cypres einbaue oder ein Vigil????Was soll das bitte für konsequenzen haben???

der cutter liegt an der gleichen Stelle wie der Cyprescutter???dann klappt es ja wohl auch beim Cypres nicht???

Das mit dem Loop ist Ok man muss reinschreiben das nur der Reserveloop oder auch Cypresloop genannt benutzt werden darf. Ok in dem Punkt gebe ich recht!

Ach ja und ob du meine MEinung in Punkto Sicherheit bedenklich findest musst du wissen. Ich zwing niemanden dazu meiner Meinung zu sein und Polarisiere gerne.Ich hab vielleicht eine extreme Einstellung aber ich steh dazu.

Aber wer sagt er spring nur mit AAD darf niemal einen Birdman anziehen weil der AAD da nicht mehr klappt weil man zu langsam ist.

MFG FLIP2


christelsabine  (D 10828)

Dec 2, 2004, 3:01 PM
Post #17 of 23 (1384 views)
Shortcut
Re: [flip2] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

 
FLip2, es macht Dir offensichtlich Spass, Scheiss richtig breit zu treten, damit es überall gleich gut stinkt.

Nur eine Frage: Wo in D kannst Du ungefragt ohne jedweden AAD springen? Thema hatten wir schon. Trotzdem frage ich Dich.

"Ich spring am liebsten ohne eingeschalteten AAD".

(Hach Leute, ich liebe das Risiko, am liebsten ohne Kondom...... Ich liebe mein Blutbild, so schön bunt...) Crazy

Habe noch nie soviel unqualifizierten Driet auf einmal gelesen und hoffe nur, die Neuzugänge ziehen sich das nicht rein.

Bisher glaubte ich, Du willst gern ein wenig polarisieren (naja zumindest versuchen), jetzt glaube ich, du weisst nicht wirklich, was Du sagst.

BS auf ganzer Linie.
Es haut mich um.
Pirate


Premier grosfion  (D 24738)
Moderator
Dec 2, 2004, 6:59 PM
Post #18 of 23 (1374 views)
Shortcut
Re: [koidl] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Jungs und Mädels bevor diese Diskussion noch völlig aus dem Runder gerät (wieso ist das eigentlich immer bei AAD Diskussionen) ein paar Anmerkungen von mir:

Das erste mal als ich mit diesem AAD Problem konfroniert wurde war während meiner AFF Ausbildung. Ich habe mit meinem Lehrer über AAD's gesprochen; seine Meinung war: "wenn ich nicht mehr in der Lage bin meinen eigenen Schirm zu öffnen dann schlage ich lieber ein, darum brauche ich sowas nicht". Ich dachte mir: "wow das ist ein harter Typ so ein richtiger Cowboy aus dem Wilden Westen."

900 Spünge später hat sich meine Meinung ein wenig geändert. Wenn man auf die Statistik zurückblickt, kann man sehr genau sehen das AAD's unseren "Sport" (wir sind ja keine Cowboy's aus dem Wilden Westen) sicherer gemacht hat. Die statistische Warscheinlichkeit das man eine Fehlfunktion des AAD's hat (kommt ein wenig auf das Fabrikat an) ist sehr gering (sogar mit FXC). Die Entscheidung KEIN AAD zu springen finde ich verantwortungslos und dumm. Immerhin betreffen Unfälle die ganze Sprunggemeinschaft und nicht nur den einzelnen Springer. Ich bin auch schon ohne AAD gesprungen, aber wenn ich die Möglichkeit habe eines zu springen würde ich nie zögern. Wer würde denn die Airbags aus dem Auto ausbauen lassen, weil er Angst hat die könnten mal aus Versehen aufgehen?

Für welches AAD man sich dann entscheidet ist jedem selbst überlassen (solange es zugelassen ist). Ich persönlich entscheide mich für das meist geprüfteste. Ob Astra, Cypres oder Virgil die Dinger machen den Fallschirmsport sicherer, darüber gibt es keine Diskussion.

Ein Springerkollege von mir ist vor 4 Monaten in Bali eingeschlagen weil er das Bewusstsein verloren hat. Er hatte nicht die Kohle sich ein AAD zu kaufen. Er war 55 Jahre alt, war Springer seid über 30 Jahren, weit über 3000 Spünge, beide seiner Kinder springen auch und die ganze Familie musste mit ansehen wie er auf dem Flughafen in Bali aufgeschlagen ist. Jeder der dort war haette sich gewünscht das er ein AAD gehabt hätte, selbst ein Virgil..

Ich habe ein Bild von seinem vorletzten Sprung angehängt, zur Erinnerung. Mein Rat: lernt aus den Erfahrungen anderer.

Blues
Marcus


(This post was edited by grosfion on Dec 2, 2004, 7:00 PM)
Attachments: Bali20way_small.jpg (58.7 KB)


Roginator

Dec 2, 2004, 11:58 PM
Post #19 of 23 (1361 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

In reply to:
ein für alle mal für alle zum mitschreiben: das bezieht sich bitte auf das student cypres! (und sogar mit dem kannst du einen sturzflug in der absetzmaschine ohne brösel mitmachen ohne das das ding schießt - denn egal was für eine absetzmaschine benutzt wird - im cypres-territorium muss jeder pilot schon im langsamen endanflug oder in der platzrunde sein wenn er nicht abmontieren will....

Da wage ich zu widersprechen ....

http://www.bfu-web.de/...chte/00_cx002dub.pdf


Chrisky

Dec 3, 2004, 2:07 AM
Post #20 of 23 (1350 views)
Shortcut
Vigil allowed in Austria? ODER WAS?!?! [In reply to] Can't Post

Quote:
Punkt ist aber wenn man wirklich ohne Bedenken springen will muss man ohne AAD springen.
Bitte laßt uns hier jetzt nicht von der Frage, ob bzw. warum das Vigil in Österreich nicht gesprungen werden darf auf die Diskussion mit/ohne AAD kommen. Gabs schon tausendfach und niemals ein Ergebnis. Jeder dürfte persönlich in der Lage sein, für sich zu entscheiden ob mit oder ohne. Für mich mit.
Aber was hat das mit Östrreich zu tun?Wink


(This post was edited by Chrisky on Dec 3, 2004, 2:08 AM)


Falko  (D 10613)

Dec 3, 2004, 5:41 AM
Post #21 of 23 (1326 views)
Shortcut
Re: [flip2] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Sorry Chrisky, ich muss nachhaken... hab versucht zu widerstehen aber schaffs nicht! Cool

Quote:
Punkt ist aber wenn man wirklich ohne Bedenken springen will muss man ohne AAD springen.
Wie kommst du denn auf die Idee? Kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Und "ohne Bedenken" springen sollte man sowieso niemals, egal ob mit oder ohne AAD.

Quote:
Es kann immer eine Fehlauslösung geben oder sonst irgendwas mit dem DIng schief gehen.
Die "Geschichte" (darf man nach mehr als 10 Jahren Erfahrung mit dem Produkt Cypres wohl so nennen) hat ja nun wirklich gezeigt, dass die Wahrscheinlichkeit einer Cypres-Fehlfunktion echt galaktisch geringer ist als dass ein menschlicher Fehler oder einfach nur ein dummer Zufall zu Tod oder Verletzung führt.

Quote:
Aber wer sagt er spring nur mit AAD darf niemal einen Birdman anziehen weil der AAD da nicht mehr klappt weil man zu langsam ist.
Die Logik hält nicht.
Ich springe ja nicht nur weil ich einen AAD drin habe.
Sondern wenn ich springe, hätte ich sofern möglich gerne die zusätzliche Sicherheit eines AADs. Ich würde also grundsätzlich auch ohne springen, aber halt nur wenn ich muss. Naja egal das Thema ist echt uralt und abgegrast. Unimpressed
Ich werd jedenfalls auch mal irgendwann Birdman springen und mich dann sicher nicht schlechter fühlen als sonst.


flip2

Dec 3, 2004, 7:05 AM
Post #22 of 23 (1317 views)
Shortcut
Re: [Falko] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

Sorry wollte den Post nicht sprengen also zurück zu thema!

Das das Vigil funktioniert hat es ja bwiesen. Für mich hat es den Anschein das es hier nur um die Definitionen im Manual geht und nicht um die eigentlich Funktionsweise des Vigils.

Falls noch jemand auf meine Postings antworten möchte kann er es ja machen!Hoffe ich hab jetzt die Kurve zurück zum eigentlichen Thema bekommen.

mfg


(This post was edited by flip2 on Dec 3, 2004, 7:15 AM)


christelsabine  (D 10828)

Dec 3, 2004, 3:43 PM
Post #23 of 23 (1294 views)
Shortcut
Re: [flip2] Vigil allowed in Austria at the moment? [In reply to] Can't Post

 
Was soll man darauf noch sagen?
Übrigens: BS heisst einfach Bull Shit.

Gruezi



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)