Forums: International: Stammtisch:
Nitro

 

First page Previous page 1 2 3 Next page Last page  View All

Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 8:02 AM
Post #1 of 61 (4108 views)
Shortcut
Nitro Can't Post

Hallo Stammtisch,
aus gegebenem Anlass würd ich gerne mal von euren Erfahrungen mit dem Nitro hören. Immer raus damit, alles her was geht... positives und negatives.

Ich hab jetzt ein paar Sprünge auf 'nem Demo-Nitro und finde den bisher sehr gut. Smile


badlock

Oct 27, 2004, 8:36 AM
Post #2 of 61 (4080 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

*augenreib*...
Was ist mit Deinem Faqtor???


Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 9:02 AM
Post #3 of 61 (4080 views)
Shortcut
Re: [badlock] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote:
Was ist mit Deinem Faqtor???
Öhm. Blush
Kurz gesagt: Der kommt weg. Frown

Das ist wie mit einer Frau, wenn die dich bei den ersten Dates schon verprügelt, ist es scheissegal ob sie mordsmässig ****** kann... dann ist sie nicht die Partnerin für's Leben. Laugh
Vielleicht bin ich auch nur zu blöd zu packen, aber hey es darf nicht sein dass eine Öffnung so knallt dass ich meinen Nacken knacken höre und meine Cam ein paar Sekunden aussetzt... und ich den Rest des Tages Kopfschmerzen hab. Frown
7 Öffnungen, alle auf einer Skala von "superhart" bis "brutal".

.... und ich hatte mich so gefreut *schnief*. Unsure

Wenn das Ding einmal offen ist fliegt und flaret er echt geil, aber was nützt es mir wenn ich schon mit zusammengekniffenen Arschbacken in den Flieger steige? Laugh

Die Demo-Faqtoren die ich hatte gingen zwar zügig auf, und das ist auch ok so, aber haben nicht weh getan. Nur ich hab Pech und mein Baby knallt... hm muss an der roten Farbe liegen?

Naja langer Rede kurzer Sinn, so nett ich die Leute bei Paratec ja auch finde und so gern ich ein deutsches Produkt kaufen würde, aber es sind *meine* Knochen. Bzw ich will im Freifall absolut entspannt sein und mich nicht schon fragen "haste auch wirklich ganz ganz ganz ordentlich gepackt?".

Schade eigentlich... echt. Der RAGE-Slider hat Mesh bzw die Kappe muss zum aufgehen noch "ermutigt" werden (logisch bei der Nase), und als Kontrast dazu ist der Faqtor-Slider gewölbt, 80x55cm gross und der Schirm knallt. Gibt's da kein Mittelding??? *heul*

Aber zurück zum Thema, dem Nitro nämlich. Wer hat einen, wie sind so die Erfahrungen?


Chrisky

Oct 27, 2004, 9:22 AM
Post #4 of 61 (4071 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Sorry, ich kann nicht anders, auch wenn es offtopic ist...
In reply to:
"haste auch wirklich ganz ganz ganz ordentlich gepackt?".
Das ist der Fehler...
Den Faqtor schüttelt man einmal, achtet darauf, daß die Leinen in der Mitte sind und fertig...
Flächenschirme wollen richtig aufgehen, deshalb hat man ja den Slider (zu deutsch Oeffnungsverzögerungstuch...) erfunden. Je sauberer man sie packt, um so schneller gehen sie auf. Hab ich bei meinem Faqtor auch lernen müssen, inzwischen schüttel ich ihn mal, um den Stoff zwischen den Leinen rauszubekommen, halte die Leinen in der Mitte (ohne sortieren/zählen) und tüte ihn ein... Die Oeffnungen werden immer besser, und die Zeit zum packen wird richtig kurz (ja, sogar bei mir!Wink)...

Wink[/klugscheiss]


feuergnom  (D License)

Oct 27, 2004, 11:29 AM
Post #5 of 61 (4054 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

nitro? hör ich da etwa nitro? JAJAJAJAJAJAJAJAJAJAAAAAAAAAA!

das urteil nach 290 sprüngen (mit einigen ausflügen mit anderen kappen dazwischendrin) auf einem nitro 135: genial und ich möchte nichts anderes springen fliegen.

einen nitro kannst du gaaaanz konservativ fliegen, er bringt dich auch von laaaaangen spots (fast) noch immer nach hause, ist von handling genial und wenn du spass haben möchtest, gibt das ding so richtig gas. ich lern erst jetzt so richtig was diese kappe so alles drauf hat.

zur größe: ein 135er nitro entspricht von der tragfähigkeit einem 150er sabre - nur ist der sabre eine ziemlich lahme gurke im direkten vergleich

flugverhalten: s.o. - crosswind läuft er wie auf schienen


packen: vergiß das schlutzige zero p anderer schirme - einen nitro packst du vom ersten tag an ohne probleme

öffnungen: wenn du einen nitro langsam packst, können dir aufgrund der langen öffnungsstrecke schon mal graue haare wachsen (längste öffnung war mal so um die 400 meter *haarezubergesteh*) hatte nur einmal eine harte öffnung - ergebnis eine angeknackste rippe. war aber (wenn ich mir das so richtig überleg ziemlich sicher ein packfehler)

frage am ende: welchen bist du demo gesprungen?


(This post was edited by feuergnom on Oct 27, 2004, 11:31 AM)


Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 12:29 PM
Post #6 of 61 (4045 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote:
Je sauberer man sie packt, um so schneller gehen sie auf.
"Je gebügelter desto Peng!", das weiss ich auch. Aber das einzige was ich ausgeschlagen hab ist der Stoff zwischen A+B-Leinen.
Dann Nase in die Mitte gestopft, Slider 2/3 rausgezogen, Hinterkante 3 bis 5 mal eingerollt und fertig. Leichte Variationen brachten auch kein besseres Ergebnis.

Quote:
Hab ich bei meinem Faqtor auch lernen müssen,
Ebenfalls schmerzhaft?

Quote:
Die Oeffnungen werden immer besser, und die Zeit zum packen wird richtig kurz (ja, sogar bei mir!Wink)...
Ich glaub ja gerne das nach einigen Sprüngen, wenn der Stoff besser packt usw, und mit ein bischen Übung man ein besseres Ergebnis erzielen kann. Aber irgendwie... will ich nimma, hab da keine Geduld... da stell ich mich an! Ich finde ein Schirm muss (halbwegs) normal aufgehen, egal ob neu oder nicht, egal ob Slider 2/3 oder 1/5 oder 3/5 rausgezogen, egal ob Schwanz 2 oder 6 mal gerollt...
Ich versteh ja dass man mit verschiedenen Packvarianten auch unterschiedliche Ergebnisse erzielt, aber es darf IMHO in keinem Fall brutal werden. (Wenn ich nicht gerade totalen Müll eintüte, was ich nicht getan habe!)


Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 12:38 PM
Post #7 of 61 (4044 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote:
packen: vergiß das schlutzige zero p anderer schirme - einen nitro packst du vom ersten tag an ohne probleme

Das kann ich jetzt schon bestätigen, er packt sich wirklich super. Ist der erste Schirm den ich ohne mich draufzulegen nur mit den Händen "luftentleeren" kann. (OK liegt vielleicht auch an der Grösse, 120 ist schon spürbar kleiner wie mein alter Sabre2 150)
Jedenfalls "flufft" er nicht wieder auf und lässt sich super eintüten.

Quote:
öffnungen: wenn du einen nitro langsam packst, können dir aufgrund der langen öffnungsstrecke schon mal graue haare wachsen
Ja hab mal zwei Varianten ausprobiert, "klassisch" pro-gepackt ohne Faxen, das waren dann ganz normale angenehme Öffnungen. Und dann mal "das volle Programm" gerollt und gestopft... das war dann vergleichbar mit einer sehr weichen und langen Sabre2-Öffnung.

Quote:
frage am ende: welchen bist du demo gesprungen?
Tu ich noch bzw hoffentlich nächstes WE: Den 120er. (siehe mein Profil)


feuergnom  (D License)

Oct 27, 2004, 3:24 PM
Post #8 of 61 (4023 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

ahhh den 120er - "golden nitro" - den bin ich auch schon ein paar mal leihweise geflogen. noch spritziger als die 135er version Cool
die kleinste flitztüte die ich mir mal umgehängt habe (oder besser: umgehängt bekam) war der 98er *huch* Shocked - da geht die post eindeutig ziemlich nach unten ab.(kalkulierte wl von über 1,8...)-----» wenn ich das in den englischen foren poste werde ich gesteinigt Laugh

ah so - hab noch was vergessen: hoffe du wirst süchtig und gibst ihn nicht mehr her Cool


(This post was edited by feuergnom on Oct 27, 2004, 3:25 PM)


BK-AIR

Oct 28, 2004, 2:22 AM
Post #9 of 61 (3989 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Jaja der Faqtor. Den habe ich im Frühjahr auch ein paar mal Probe gesprungen....
Aber mich dann doch für einen 120er Nitro entschieden.
Habe bis jetzt ca 150 Sprünge damit gemacht und der Schirm gefällt mir von Sprung zu Sprung besser.
Wie schon zuvor gesagt, kann der Schirm auch konservativ geflogen werden. Mit halber Bremse ist es kein Problem mal etwas länger oben zu bleiben und von einem weiten Spot zurückzukommen. Auch Flat Turns mit halber Bremse sind kein Problem.

Wenn er aber angeheizt wird, sind schöne lange Swoops möglich. Und er hat immer noch genug Lift am Ende, damit du nicht laufen musst.

Was auch noch hervorzuheben ist: Ich war mal ziemlich eingedreht, und der Nitro flog einfach schön geradeaus weiter. Ich weiss jetzt nicht, ob das wirklich wegen diesen Winglets ist, aber eigentlich ist das nicht selbstverständlich für Kappen in dieser Größenordnung.

Wünsche dir viel Spass beim Test der 120ers.


(This post was edited by BK-AIR on Oct 28, 2004, 2:23 AM)


Falko  (D 10613)

Oct 28, 2004, 2:39 AM
Post #10 of 61 (3985 views)
Shortcut
Re: [BK-AIR] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote:
Jaja der Faqtor. Den habe ich im Frühjahr auch ein paar mal Probe gesprungen....
... und?

Quote:
Aber mich dann doch für einen 120er Nitro entschieden.
In deinem Profil steht "Nitron", hast du von Precision gekauft?

Quote:
Auch Flat Turns mit halber Bremse sind kein Problem.
Jo das hätte ich letztes WE mal machen sollen, da hatte ich eine Fehlfunktion in Brain 1.0 und als Folge eine Bodenprobe genommen. Nur der Anzug war dreckig, aber verdient hätte ich schlimmeres!

Quote:
Und er hat immer noch genug Lift am Ende, damit du nicht laufen musst.
Konnte ich leider noch nicht ausprobieren, bei dem starken Wind. Bin gespannt auf eine Nullwindlandung. Cool

Quote:
Was auch noch hervorzuheben ist: Ich war mal ziemlich eingedreht, und der Nitro flog einfach schön geradeaus weiter.
Dann hast du die Leinen bestimmt sehr ordentlich gepackt, will heissen "gerade" eingeschlauft. Deswegen setz ich mich beim einschlaufen auch immer auf'n Arsch und zieh das Gurtzeug auf der Packmatte zu mir hin. Da bleiben die Leinen wirklich gerade.

Quote:
Ich weiss jetzt nicht, ob das wirklich wegen diesen Winglets ist, aber eigentlich ist das nicht selbstverständlich für Kappen in dieser Größenordnung.
Den Effekt der Winglets hab ich nie richtig kapiert...

Quote:
Wünsche dir viel Spass beim Test der 120ers.
Danke Wink


feuergnom  (D License)

Oct 28, 2004, 4:44 AM
Post #11 of 61 (3973 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote:
Bin gespannt auf eine Nullwindlandung.

na warte mal was das ding tut wenn du downwind unterwegs bist CoolShockedAngelic


Quote:
Den Effekt der Winglets hab ich nie richtig kapiert...

bringen "spurtreue" bei crosswind-landungen (hab ich gehört) und im crosswind läuft er auch wie auf schienen geradeaus (eigene erfahrung) Cool

edit: das kommt davon, wenn man zwischendurch tippt: da sagt man ziemlich schnell zweimal das selbe Crazy (schäm)

so wie du klingst bist du sowieso schon süchtig *hämischgrins*


(This post was edited by feuergnom on Oct 28, 2004, 8:54 AM)


BK-AIR

Oct 28, 2004, 6:24 AM
Post #12 of 61 (3956 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Nein, ich hab schon den Nitro. Bei mir im Profil steht nur Nitron, da die Amis den Nitro nicht (oder kaum) kennen.
Winglets sollen eben Spurtreue bringen, bei Crosswind oder auch wenn du eingedreht bist.
Gruss,
Bernhard


gsgonzo

Oct 28, 2004, 10:52 AM
Post #13 of 61 (3923 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Hi,

ich habe seit Anfang dieser Saison einen 150er Nitro bei 1.6 Wingloading (ca. 120 Spruenge damit).
Die Flugeigenschaften finde ich sehr gut, er geht bei Toggle- oder Rearriserturns sehr flott um die Ecke, bei Harnessturns fuehlt er sich dagegen eher wie eine Rechteckkappe an (fuer Anfaenger und Leute ohne ausgepraegte Swoop-Ambitionen super). Bei Verdrehungen fliegt er einfach geradeaus, Uebersteuern wie bei anderen (leicht) elliptischen Kappen ist praktisch nicht vorhanden (im Vergleich zu z.B. einem Safire2 oder Heatwave). Frontriserturns gehen sehr gut, allerdings nimmt der Druck auf dem Frontriser recht schnell zu. Der Recovery Arc (Abfangbogen?) ist recht kurz und man verliert sehr schnell Geschwindigkeit, der Schirm ist aber auch dann noch problemlos zu landen, wenn man den Frontriserturn zu hoch beendet hat.

Stalls gehen selbst bei symmetrisch voll durchgezogenen Steuerleinen nicht, bei asymmetrisch gezogenen Steuerleinen ist der Stroemungsabriss relativ sanft und gut zu kontrollieren, wenn man drauf gefasst ist.

Die Oeffnungen sind bei mir aeusserst unterschiedlich, von superweich (wie Safire2 oder Pilot) bis zu blauen Flecken (sehr selten). Leider weiss ich auch nach ueber 100 Spruengen noch nicht, warum. Packweise und Koerperhaltung wuerde ich inzwischen fast ausschliessen (da ich bei anderen Schirmen nie Probleme hatte), ich glaube allerdings, dass er sehr empfindlich drauf reagiert, wie schnell man bei der Oeffnung unterwegs ist. Verdrehungen habe ich schon einige gehabt, fast immer in Verbindung mit eher harten Oeffnungen. Kann natuerlich sein, dass ich ein Montagsmodell erwischt habe. Crazy

Die Leinen sind sehr duenn und weniger rutschig als Microlines, das fuehrt bei mir teilweise schon beim Packen (beim Sortieren der Leinen) dazu, dass sich "verhaken" und nicht aneinander vorbeirutschen. Ganz zu Anfang hatte ich eine Reserve, die wahrscheinlich dadurch zu Stande kam (Slider bliebt auf Halbmast haengen, weil die Leinen vom vorderen und hinteren Riser auf einer Seite nicht auseinander gingen). Seitdem bin ich noch genauer mit dem Einschlaufen und Verstauen der Leinen und habe keine Probleme mehr gehabt.

Fazit: Aus meiner Sicht ein guter Schirm, der einen recht grossen Einsatzbereich abdeckt und sowohl gemuetlich als auch sehr aggressiv geflogen werden kann.

Entschuldigung fuer die vielen englischen Begriffe, aber die deutschen sind oft so umstaendlich.

Ciao,

Georg


Falko  (D 10613)

Oct 28, 2004, 12:38 PM
Post #14 of 61 (3914 views)
Shortcut
Re: [gsgonzo] Nitro [In reply to] Can't Post

Danke für den ausführlichen Artikel, war sehr aufschlussreich. Deckt sich mit dem, was "man so hört und liest".

Quote:
Uebersteuern wie bei anderen (leicht) elliptischen Kappen ist praktisch nicht vorhanden (im Vergleich zu z.B. einem Safire2 oder Heatwave).
Das ist mir beim Nitro auch aufgefallen. Der Faqtor übrigens übersteuert auch nicht, geht knackig wieder geradeaus sobald man die Toggles hochnimmt.

Quote:
Die Oeffnungen sind bei mir aeusserst unterschiedlich, von superweich (wie Safire2 oder Pilot) bis zu blauen Flecken (sehr selten). Leider weiss ich auch nach ueber 100 Spruengen noch nicht, warum.
Du musst mit deinem Schirmchen reden wie mit einer Pflanze. Du redest doch hoffentlich mit deinen Pflanzen??? CrazyLaugh
Genauso musst du mit dem Schirm auch tun... "bist du fein? jaaa braves Schirmchen, so, jetzt tüt ich dich ein und gleich darfst du wieder raus."
Wenn du ihn dann zulange drin lässt wird er sauer! Tongue

Quote:
ich glaube allerdings, dass er sehr empfindlich drauf reagiert, wie schnell man bei der Oeffnung unterwegs ist.
Interessant!

Quote:
Die Leinen sind sehr duenn und weniger rutschig als Microlines, das fuehrt bei mir teilweise schon beim Packen (beim Sortieren der Leinen) dazu, dass sich "verhaken" und nicht aneinander vorbeirutschen.
Ist mir auch schon beim Leinen sortieren aufgefallen, wenn man ihn packt. Manchmal hakts, besonders an den Slider-Grommets.

Welche Leinen bzw was für einen Nitro hast du denn: Hiper oder Hannes? Bzw dunkle Technora-Leinen oder die gelben HMA-Leinen?

Quote:
Fazit: Aus meiner Sicht ein guter Schirm, der einen recht grossen Einsatzbereich abdeckt und sowohl gemuetlich als auch sehr aggressiv geflogen werden kann.
Das hört man wirklich von *jedem* der Nitro springt. Also muss es wohl wahr sein! Cool


feuergnom  (D License)

Oct 28, 2004, 2:36 PM
Post #15 of 61 (3902 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Quote
------------------------------------------------------------------------
Fazit: Aus meiner Sicht ein guter Schirm, der einen recht grossen Einsatzbereich abdeckt und sowohl gemuetlich als auch sehr aggressiv geflogen werden kann.
------------------------------------------------------------------------Das hört man wirklich von *jedem* der Nitro springt. Also muss es wohl wahr sein!


na worauf wartest du noch? kauf das teil!!!!
TongueAngelic


DeDickeMoops

Nov 17, 2004, 3:14 PM
Post #16 of 61 (3811 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Hi Falko,
wie sieht´s denn mit ´nem größeren Slider für den Faqtor aus? Schon mal drüber nachgedacht und bei den Paratecen nachgefragt.
Teste auf jeden Fall auch mal den Crossfire2, falls Du einen neuen Schirm kaufen willst.
Sehr, sehr geiler Schirm mit Zuckeröffnungen.
Klinisch erprobt von Orthopäden Wink
Kannst mich gerne mal persönlich kontakten wegen mehr Infos und Testspringen.
BlueS.


Falko  (D 10613)

Nov 17, 2004, 3:48 PM
Post #17 of 61 (3806 views)
Shortcut
Re: [DeDickeMoops] Nitro [In reply to] Can't Post

In reply to:
wie sieht´s denn mit ´nem größeren Slider für den Faqtor aus?
Noch grösser? Der ist doch schon riesig. Tongue

Quote:
Teste auf jeden Fall auch mal den Crossfire2, falls Du einen neuen Schirm kaufen willst.
Sehr, sehr geiler Schirm mit Zuckeröffnungen.
Hab ich auch gehört, aber ob das schon meine "Schirmklasse" ist? Naja ich weiss nicht... dachte mehr so an Safire2-120.


Falko  (D 10613)

Nov 24, 2004, 2:25 PM
Post #18 of 61 (3733 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Sag mal Gnom, kommt das eigentlich nur mir so vor oder ist der Druck auf den Frontrisern beim Nitro sehr gross?

Ich hab jetzt schon mehrfach den Eisverkäufer gemacht: Spätestens bei 120 Grad mach ich schlapp. Ist wie ein Klimmzug mit einem Arm. Crazy

Wie soll das erst werden wenn ich mal 180 Grad oder mehr machen will, mit einem Nitro120??? Unsure (weil 108er passt leider nicht mehr in mein GZ)


Roginator

Nov 24, 2004, 7:27 PM
Post #19 of 61 (3726 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

In reply to:
Ich hab jetzt schon mehrfach den Eisverkäufer gemacht:
Hmmmm lecker hast du auch Amarena und Stracciatella
In reply to:
Spätestens bei 120 Grad mach ich schlapp.

Das Eis doch auch Cool


(This post was edited by Roginator on Nov 24, 2004, 7:28 PM)


feuergnom  (D License)

Nov 25, 2004, 1:58 AM
Post #20 of 61 (3709 views)
Shortcut
Re: [Falko] Nitro [In reply to] Can't Post

Ich hab jetzt schon mehrfach den Eisverkäufer gemacht
Quote:

bwahahahaha! wie sieht das aus? hängst du am schirm und rufst: GELATI; GEEELATI, habs ich gute-es eis-e! Tongue

ok - bin schon wieder ernst:

frontriser-turns mit dem nitro? ich hab erst sehr spät angefangen mich mit den frontrisern zu spielen - um genau zu sein erst nachdem ich kürzere riser mit eigenen riser-toggles draufgegeben hab. ich hab auch keinen vergleich wie das bei anderen schirmen ist.


glaub der trick ist, den turn schnell einzuleiten. so 180 - 270 gehen ganz gut (dazu muss ich aber sagen, dass ich kein swooper bin und mich damit immer nur oben spiel, wenn mir zu viel verkehr ist und ich nach unten separiere, und dann vor den anderen ziemlich konservativ lande). 360 nur am frontriser gefolgen ist defintiv zu anstrengend

gegenmittel? muckis trainieren! wie wärs mit klimmzügen am zimmerreck oder push-ups zwischen zwei stühlen? Pirate

oder vielleicht auch zuerst mit beiden gas geben und dann einen wieder gehen lassen? wie gesagt - bei frontrisern und druck und soo bin ich nicht wirklich sattelfest - sorryUnsure


skyspike  (D 4337)

Nov 29, 2004, 11:58 AM
Post #21 of 61 (3646 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Aloha!

Den Eisverkäufer sollte man allemal besser kennen als den Maulwurf - also kein Problem Tongue

Ich empfehle einen guten Trainer! Canopy Seminare etc..

Einen Hookturn möglichst schnell einzuleiten ist nicht nur gefährlich, sieht oft komisch bis mies aus und bringt oft nicht das was man will, ausser einem krassen Impact vielleicht.

Ein schön hoch angesetzter fetter, langer Turn, unter den Päpsten teilweise nur duch Gewichtsverlagerung ausgelöst, bringt fetten Speed, lange Swoops und vor allem... man kann jederzeit aufhören.

btw. ein Nitro hat eigentlich keinen grossen Frontriserdruck

Greetz
G.


Chrisky

Nov 29, 2004, 2:01 PM
Post #22 of 61 (3633 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Nitro [In reply to] Can't Post

Turns schnell einzuleiten kann sehr gefährlich sein, das kann soweit gehen, daß Du Dir einen Linetwist induzierst - keine Sache, die Du beim Einleiten des Endanflugs machen willst.

Wie Guido bereits gepostet hat, wenn es Dir um Swoopdistanz und Speed geht, bringt ein schöner langer Carveturn weit mehr als ein Hook und ist weit sicherer. Mach mal nen schönen, langen, halbsteilen 90er oder 180er - Du wirst Dich freuen! Geht mir immer wieder so, daß ich unten rauskomm und denke "Das schaff ich niemals auszulaufen!!!" und nach nem 30-40 m Swoop bin ich dann doch noch flink genug!
Cool

Wenn Du Frontriserspiralen machen willst (oder auch double-Front Finals), empfiehlt es sich, mindestens erstmal die Kappe zu kippen, weil der Auftrieb dann nicht mehr gegen die Erdanziehung geht - ist in Parachute and its Pilot aber allgemein recht gut beschrieben, hat das hier etwa jemand noch nicht???
Wink

Je schneller Du bist, umso mehr Auftrieb produziert die Kappe, je mehr Auftrieb, umso mehr zieht sie an den Risern, dh. der Druck nimmt zu. Der Druck hängt vom Trim der Kappe und der Geschwindigkeit ab.


christelsabine  (D 10828)

Nov 29, 2004, 2:23 PM
Post #23 of 61 (3633 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Nitro [In reply to] Can't Post

...hat das hier jemand noch nicht?...

Ja ich. Wie immer.

Klingt wie die grandiose Do-It-Sourself-Or-Do-It-Together-Anleitung beim Sex
Wow.Cool

Das lese ich nochmal durch. Gaaaanz geniesserisch.

LaughLaughLaugh

Chrisky, Du Teufel Tongue


Chrisky

Nov 29, 2004, 2:54 PM
Post #24 of 61 (3628 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Nitro [In reply to] Can't Post

Hey, das ist net fair, mir als Dauer-Single so nen Tiefschlag zu verpassen...

Allerdings könnte man es schon mit etwas gutuem Willen als "Kappen-Kamasutra" betrachten - bei mir hat es schon zum einen oder anderen fliegerischen Höhepunkt geführt! *sfg*SmileTongueBlush


christelsabine  (D 10828)

Nov 29, 2004, 3:04 PM
Post #25 of 61 (3626 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Nitro [In reply to] Can't Post

 
Christian,
Deine privaten circumstances kennich doch goarnich Tongue

DUU schreibst doch diesen abartigen Text, nich ihich ..Angelic

Lass Dich aber nicht aufhalten. "K-K": Das ist doch mal was zum Drübernachdenken . Irgendwas Geiles gibts jedem Biz.
Cool


First page Previous page 1 2 3 Next page Last page  View All

Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)