Forums: International: Stammtisch:
wider den bierernst

 

First page Previous page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 38 Next page Last page  View All

feuergnom  (D License)

Oct 14, 2004, 4:00 AM
Post #1 of 926 (33957 views)
Shortcut
wider den bierernst Can't Post

Bei Petrus klopft es an der Himmelstür. Er geht hin, macht auf und
draußen steht einer, der sagt: "Ich bin der HU" und weg is er.
Petrus wundert sich, schließt die Himmelstür, da klopft es schon wieder,
er macht wieder auf, steht wieder der Gleiche draußen und sagt: "Ich bin
der Hu" und weg is er.
Petrus will wieder zumachen, klopft es schon wieder und wieder der
Gleiche vor der Tür, altbekanntes Spiel: "Ich bin der HU" und weg is er. Petrus ist ratlos, und es ist ihm langsam auch zu blöd, also geht er zu
Gott und fragt ihn, was da los ist, worauf ihm dieser antwortet:
"Ach das ist der Hubert, der wird auf der Erde gerade reanimiert!"


Eine kleine alte Dame ging zum Lebensmittelgeschäft und wollte
Katzenfutter kaufen. An der Kasse meinte der Kassierer: "Tut mir leid, aber viele ältere Menschen kaufen Katzenfutter für sich selbst, ich möchte bitte sehen, ob Sie wirklich eine Katze haben." Die alte Dame ging also nach Hause, ihre Katze holen und bekam das Futter. Am nächsten Tag wollte die Dame in selben Geschäft Hundefutter kaufen. Erneut meinte der Kassierer: "Sie wissen ja, viele Ältere kaufen Hundefutter um es selbst zu essen, ich möchte daher gerne Ihren Hund sehen."
Wieder ging die alte Dame heim und brachte diesmal Ihren Hund
mit. Am nächsten Tag brachte sie einen Kasten mit einem Loch im Deckel
herein. Die kleine alte Dame bat den Kassierer darum, seine Finger in das Loch zu stecken. Dieser wollte erst nicht: "Es könnte etwas drin sein, was beißt." Dies verneinte die alte Dame.
Der Kassierer steckt also seinen Finger in das Loch und zieht ihn danach wieder raus und riecht daran. "Hm, riecht irgendwie komisch, wie...... Scheisse?." Die alte Dame daraufhin: "So, junger Mann und jetzt hätte ich gerne vier Rollen Klopapier.


und noch was zum drüberstreuen & abgewöhnen

"Ich halte jeden Menschen für voll berechtigt, auf die – von Ingenieursgesichtern und Betriebswissenschaftlern herbeigeführte – derzeitige Beschaffenheit der Welt mit schwerstem Alkoholismus zu reagieren. Wer nicht säuft, setzt heutzutage schon eine ganz beachtliche und freiwillige Mehrleistung" (Heimito von Doderer)


Falko  (D 10613)

Oct 14, 2004, 4:20 AM
Post #2 of 926 (33551 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Meine Freundin und ich planen zu heiraten. Meine Freundin ist eine Traumfrau. Da ist aber etwas, das mich beunruhigt:
Ihre jüngere Schwester. Sie ist 20 Jahre alt, trägt Minis und weit ausgeschnittene T-Shirts. Immer wenn sie in meiner Nähe ist, gestattet sie mir Einblick in ihre Unterwäsche und in ihren Ausschnitt. Das macht sie bei niemandem sonst, nur bei mir. Eines Tages rief mich die kleine Schwester an, um mit mir einen Termin abzumachen. Sie wollte über die Planung der Hochzeit und die Gästeliste sprechen. Als ich bei ihr ankam, war sie alleine zu Hause. Sie flüsterte mir ins Ohr, sie wolle nur ein einziges Mal vor der Hochzeit mit mir schlafen. Wirklich nur ein einziges Mal. Sie sei total scharf auf mich. Niemand würde je davon erfahren, danach würde sie wieder die brave kleine Schwester sein. Ich war total schockiert. Sie sagte, sie würde jetzt die Treppe hochgehen. Wenn ich es ebenso wie sie wolle, solle ich ihr einfach ins Schlafzimmer folgen. Oben angekommen warf sie mir ihr Höschen entgegen und verschwand im Schlafzimmer. Ich sagte kein Wort, verließ das Haus und ging zu meinem Auto. Draußen tauchte auf einmal mein zukünftiger Schwiegervater auf, umarmte mich und sagte in Tränen: "Wir sind so glücklich, dass du unseren kleinen Test bestanden hast. Wir können uns keinen besseren Mann für unsere Tochter wünschen. Willkommen in der Familie". Die Moral dieser Geschichte?



















Bewahre deine Kondome immer im Auto auf.



feuergnom  (D License)

Oct 14, 2004, 4:44 AM
Post #3 of 926 (33535 views)
Shortcut
Re: [Falko] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Letztes Wochenende haben wir mit ein paar Freunden über Bier diskutiert. Einer sagt dann plötzlich, dass Bier weibliche Hormone enthält. Nachdem wir ihn - wegen seiner dummen Bemerkung - ein wenig aufs Korn genommen haben, beschlossen wir die Sache wissenschaftlich zu überprüfen. So hat jeder von uns, rein für die Wissenschaft, 10 Bier getrunken. Am Ende dieser 10 Runden haben wir dann folgendes festgestellt:
1. Wir hatten zugenommen.
2. Wir redeten eine Menge, ohne dabei etwas zu sagen.
3. Wir hatten Probleme beim Fahren.
4. Es war uns unmöglich auch nur im entferntesten logisch zu denken.
5. Es gelang uns nicht, zuzugeben, wenn wir im Unrecht waren, auch wenn es noch so eindeutig schien.
6. Jeder von uns glaubte er wäre der Mittelpunkt des Universums.
7. Wir hatten Kopfschmerzen und keine Lust auf Sex.
8. Unsere Emotionen waren schwer kontrollierbar.
9. Wir hielten uns gegenseitig an den Händen.
10. Und zur Krönung: wir mussten alle 10 Minuten auf die Toilette und zwar alle gleichzeitig.

Weitere Erläuterungen sind wohl überflüssig: Bier enthält weibliche Hormone!


ah so - hab was vergessen: Beer!Beer! Beer! Beer! Tongue


(This post was edited by feuergnom on Oct 14, 2004, 4:47 AM)
Attachments: dirtywife.jpeg (12.4 KB)


skydiverton  (D 123456789)

Oct 14, 2004, 5:32 AM
Post #4 of 926 (33520 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Ich mochte auch gerne spass haben,
gibt es hier keine witze uber hollander??


Falko  (D 10613)

Oct 14, 2004, 5:54 AM
Post #5 of 926 (33511 views)
Shortcut
Re: [skydiverton] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Kannst du haben:

Quote:
Ein Deutscher, ein Holländer, eine Nonne sowie ein bildhübsches Mädchen sitzen sich in einem 4er-Zugabteil gegenüber. Plötzlich fährt der Zug in einen Tunnel. Da die Beleuchtung nicht funktioniert ist es stockdunkel.
Plötzlich hört man eine schallende Ohrfeige und als der Zug den Tunnel wieder verlässt, reibt der Holländer schmerzverzerrt sein Gesicht.

"Genau richtig" denkt die Nonne. "Der Holländer hat natürlich versucht, das Mädchen zu begrapschen, was sie nicht wollte und ihm eine geschmiert hat."

"Genau richtig" denkt das hübsche Mädchen. "Der Holländer wollte mich im Dunkeln begrapschen, hat unglücklicherweise die Nonne berührt, woraufhin sie ihm eine geschmiert hat."

"So 'ne Schweinerei" denkt der Holländer. "Der Deutsche hat wahrscheinlich im Schutze der Dunkelheit probiert, das hübsche Madchen zu begrapschen. Hat unglücklicherweise die Nonne berührt, was diese nicht wollte und die dann dem Deutschen eine schmieren wollte. Das hat der Sauhund gemerkt und sich geduckt, so das ich den Schlag abbekommen habe."

Wohingegen der Deutsche denkt:
"Im nächsten Tunnel hau ich dem Holländer wieder eine rein!!!!"

jaja ich weiss der ist alt. Tongue


Merkur  (D 27990)

Oct 14, 2004, 7:25 AM
Post #6 of 926 (33499 views)
Shortcut
Re: [Falko] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Weiter so!SmileSmileSmile


skyspike  (D 4337)

Oct 14, 2004, 7:27 AM
Post #7 of 926 (33497 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

In einem Wald sitzt ein Affe und setzt sich gerade eine Spritze an, als plötzlich ein Hase des Weges kommt und zum Affen meint: "Scheiß Drogen, Drogen sind scheiße. Komm wir gehen joggen!" Der Affe packt sein Zeug widerwillig weg und joggt mit.

Nach einer Weile kommen sie zu einem Bären, der sich gerade eine hübsche "weiße Straße" reinziehen will. Doch bevor der Bär auch nur ein bisschen was erwischt, meint der Hase wieder: "Scheiß Drogen. Drogen sind scheiße. Komm, geh mit uns joggen!" Also packt auch der Bär zusammen und joggt nicht ganz freiwillig mit.

Kurz darauf begegnen sie einem Löwen, der sich gerade in aller Ruhe einen Joint dreht. Doch der Hase meint wieder: "Scheiß Drogen. Drogen sind scheiße. Komm mit!" Der Löwe dreht sich den Joint fertig, zündet ihn an und haut dem Hasen so eine runter, dass der quer durch die Gegend fliegt.

Der Affe und der Bär ganz verdutzt: "Wieso hast Du das jetzt gemacht?" Darauf der Löwe: "Mir reicht's. Immer wenn der Hase auf Ecstasy ist, müssen wir joggen!"
Cool


Falko  (D 10613)

Oct 14, 2004, 7:53 AM
Post #8 of 926 (33490 views)
Shortcut
Re: [skyspike] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Bwwahaha den kannte ich noch nicht. LaughLaughLaugh

Quote:
Unterhalten sich ein amerikanischer, ein russischer und ein deutscher Pilot darüber, wer wohl das grösste Flugzeug hat.

Sagt der Ami: "Oh well, wie haben sou grousse Flügzeuge, dass ein complete Footballteam und 1000 Fans rueinpassen."

Meint der Russe: "Ha, doss iist hja garnichts. Bei huns sind Flugzeuge so grrross, dass eine gaaanze Rugby-Mannchchaft und noch 2000 Leute reinpassen."

Der Deutsche überlegt und meint: "Also, ich hab jetzt die Abmessungen meines Flugzeuges nicht im Kopf, aber ich will euch mal ein Beispiel nennen:
Wir flogen mal so über den Atlantik, da hab ich so ein komisches Geräusch gehört. Hab dann zum Kopiloten gesagt, der soll mal in die linke Tragfläche rüberfahren und nachschauen. Der hat sich dann sofort in den Käfer gesetzt und ist rübergefahren. Nach einer halben Stunde kam er zurück und hat gemeint: "Chef, ich konnte nix finden".
Weil ich mir aber sicher war, dass da irgendein merkwürdiges Geräusch war, hab ich ihn in die rechte Tragfläche geschickt. Er hat sich wieder in den Käfer gesetzt und ist losgefahren. Ne halbe Stunde später kam er zurück und hat wieder gesagt: "Also, rechts ist auch nichts."
Dann hab ich zu ihm gesagt: "Pass auf, jetzt nimmst du den Porsche, fährst ins Heck und schaust da nach."
Zwei Stunden später kam er dann zurück und hat wieder gesagt: "Ich hab nichts ungewöhnliches finden können, ausser dass der Koch wieder mit dem U-Boot in der Suppe rumschwimmt."
Dann hab ich ihn angewiesen, er solle noch mal nach hinten fahren, diesmal aber gründlicher nachschauen. Er fährt wieder los, kommt nach drei Stunden zurück und meint:
"Chef, du hattest recht. Da war wirklich was. Und zwar hat irgend so ein Trottel das Klofenster offen gelassen, durch den Sog hat's 'ne Boeing reingezogen, und die fliegt jetzt um das Licht und findet nicht mehr raus."
Laugh


feuergnom  (D License)

Oct 14, 2004, 7:57 AM
Post #9 of 926 (33485 views)
Shortcut
Re: [skyspike] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

 LaughLaughSlyLaughSlyLaughSlyLaughGACKERKREISCH!!!!!!!!!! LaughLaughSlyLaughSlyLaughSly




Die Lehrerin einer 6. Klasse fragte die Schüler: "Welcher Körperteil des Menschen vergrößert sich bei Stimulation um das 10fache seiner Größe?"
Keiner antwortete, bis Kati ärgerlich sagte: "Sie sollten Sechstklässler nicht so eine Frage stellen. Ich werde das meinen Eltern erzählen, die sich dann mal mit dem Schuldirektor unterhalten und der wird Sie dann feuern."
Die Lehrerin ignorierte sie und fragte erneut: "Welcher Körperteil des Menschen vergrößert sich bei Stimulation um das 10fache seiner Größe?"
Klein Katis Kinnlade fiel herunter. Dann sagte sie zu den anderen Mitschülern um sich herum: "Die wird mächtigen Ärger kriegen."
Die Lehrerin ignoriert sie weiter und fragt die Klasse: "Weiß es jemand?"
Letztendlich steht Klaus auf, schaut sich nervös um und sagt: "Das Körperteil, das bei Stimulation auf das 10fache seiner Größe bekommt, ist die Pupille."
Die Lehrerin lobt ihn und sagt zu Kati: "Da sind 3 Dinge, die ich dir sagen möchte, junges Fräulein: Erstens, du hast schmutzige Gedanken, zweitens, du hast deine Hausaufgaben nicht gemacht und drittens wirst du eines Tages einmal sehr, sehr enttäuscht sein"


(This post was edited by feuergnom on Oct 14, 2004, 8:02 AM)


christelsabine  (D 10828)

Oct 14, 2004, 1:01 PM
Post #10 of 926 (33459 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Quote:
1. Wir hatten zugenommen.
2. Wir redeten eine Menge, ohne dabei etwas zu sagen.
3. Wir hatten Probleme beim Fahren.
4. Es war uns unmöglich auch nur im entferntesten logisch zu denken.
5. Es gelang uns nicht, zuzugeben, wenn wir im Unrecht waren, auch wenn es noch so eindeutig schien.
6. Jeder von uns glaubte er wäre der Mittelpunkt des Universums.
7. Wir hatten Kopfschmerzen und keine Lust auf Sex.
8. Unsere Emotionen waren schwer kontrollierbar.
9. Wir hielten uns gegenseitig an den Händen.
10. Und zur Krönung: wir mussten alle 10 Minuten auf die Toilette und zwar alle gleichzeitig.

Weitere Erläuterungen sind wohl überflüssig: Bier enthält weibliche Hormone!

Hmm. Glaub ich zwar nicht, aber wenn's den Herren in die Theorie passt Crazy

Viel mehr bin ich Anhänger der Glaubenstheorie von Dr. Dr. med. Pils:

Der dicke Bierbauch vieler Männer kommt nicht vom Bier. Das ist ein Pilz, der dort wuchert!

Der sog. Pils-Pilz. Und -ganz ohne Scherz- ich kenne bierbäuchige Faulenzer (RAe, Notare, bewegungsarme Steuerberater): die glauben das! Männer sind Dumpfbacken. Die glauben alles. Selbst dass weibliche Hormone im Bier sind.

Men, die sind in den Alcopops, wake up!

Tongue


Samy86

Oct 14, 2004, 10:52 PM
Post #11 of 926 (33440 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Eine Frau unterhält sich mit ihrem Mann.
Sie: Wenn ich sterbe, suchst du dir eine Andere?
Er: Ja
Sie: Darf Sie mein Cabrio fahren?
Er: Ja
Sie: Darf Sie meine Kleider tragen?
Er: Ja
Sie: Darf Sie meine Schuhe tragen?
Er: Ja
Sie: Darf Sie meine Golfschläger benutzen?
Er: Nein !!!
Sie: Wieso?
Er: Sie ist LinkshänderinWink


Falko  (D 10613)

Oct 15, 2004, 2:12 AM
Post #12 of 926 (33421 views)
Shortcut
Re: [Samy86] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Cool Ich kenn diese Version:

Sie und Er liegen im Bett und rauchen die Zigarette danach.
Sie: "Woran denkst du?"
Er: "Kennst du nicht."
Laugh


(This post was edited by Falko on Oct 15, 2004, 2:14 AM)


Mutter_Theresa

Oct 17, 2004, 6:41 AM
Post #13 of 926 (33357 views)
Shortcut
Re: [Falko] wider den bierernst [In reply to] Can't Post

In der Morgenshow des Radiosenders WBAM FM in Chicago wird ein Gewinnspiel gemacht, wo man normalerweise Urlaubsreisen usw. gewinnen kann.

Das Spiel heißt "Partner-Spiel". Der Moderator ruft jemanden auf der Arbeit an und fragt die Person, ob sie verheiratet ist oder in einer festen Beziehung lebt. Wird die Frage bejaht, dann stellt er der Person 3 sehr persönliche Fragen, die von Paar zu Paar unterschiedlich sein können und er fragt jeweils nach dem Namen des Partners und dessen Diensttelefonnummer (zur Identifikation).

Wenn beide Partner unabhängig voneinander die gleichen Antworten geben, dann sind sie die Gewinner.


Dieser spezielle Tag (12-9-9 wurde interessant:

Moderator: Hey, hier ist Edgar von WBAM. Kennst du das "Partner-Spiel"?

Kandidat: (lachend) Ja, das tue ich.


Moderator: Wie ist dein Name? Nur den Vornamen, bitte.

Kandidat: Brian.



Moderator: Bist du verheiratet, oder was - Brian?

Brian: Ja.



Moderator: Ja? Bedeutet das, dass du verheirate bist? Oder was? Brian?

Brian: (nervös lachend) Ja, ich bin verheiratet.



Moderator: Danke, Brian. Okay, nun, wie ist der Name deiner Frau? Nur den Vornamen bitte, Brian.

Brian: Sara.



Moderator: Ist Sara grad bei der Arbeit, Brian?

Brian: Sie wird mich umbringen.



Moderator: Locker bleiben, Brian. Ist sie bei der Arbeit?

Brian: (lachend) Ja, ist sie.



Moderator: Dann ist alles okay. 1. Frage: Wann hattest du das letzte Mal Sex?

Brian: Sie wird mich umbringen.



Moderator: BRIAN! Locker bleiben, Mann.

Brian: Ungefähr um 8 Uhr heute morgen.



Moderator: Atta boy (das bedeutet wohl so viel wie: Alter Schwede oder Mensch Junge?)

Brian: (schüchtern lachend) Tja!



Moderator: Nr 2: Wie lange hat es gedauert?

Brian: Ungefähr 10 Minuten.



Moderator: Wow! Du möchtest diese Reise wirklich gewinnen, was? Niemand hätte
das gesagt, wäre da nicht eine Reise als Einsatz.

Brian: Ja, das wäre wirklich nett.



Moderator: Okay, letzte Frage: Wo hattest du heute früh um 8 Uhr Sex?

Brian: (heftig lachend) Ich ... hmm.



Moderator: Das klingt gut, Brian. Wo war es?

Brian: Nicht, dass es so großartig war. Es ist nur so, dass ihre Mutter grad für ein

paar Wochen bei uns ist und die hat in der Zeit gerade geduscht.



Moderator: Ooooooooh!!! Du hinterlistiger Bursche!

Brian: Auf dem Küchentisch.



Moderator: Nicht so großartig? Das ist viel abenteuerlicher als ich es in den letzten

100 Malen gemacht habe.

(zu den Zuhörern) Wie dem auch sei, ich werde Brian nun in der

Leitung behalten, lasse mir die Dienstnummer seiner Frau geben und

rufe sie an. Hört euch das an!



- Werbeunterbrechung -



Moderator: (zu den Zuhörern) Lasst uns Sara anrufen, sollen wir?



(Tastentöne *ring ring*)



Angestellte: Kinko.


Moderator: Hey, ist dort irgendwo Sara?

Angestellte: Das bin ich.



Moderator: Sara, ich bin Edgar von WBAM. Ich habe jetzt gerade ein paar Stunden

mit Brian gesprochen.

Sara: (lachend) Ein paar Stunden?



Moderator: Na gut, eine Weile eben. Er ist auch bei uns in der Leitung. Brian

wusste, dass er alle Fragen beantworten musste, oder Ihr verliert ....

kennst du die Spielregeln von dem "Partner-Spiel"?

Sara: Nein.



Moderator: Gut.

Brian: (lacht)



Sara: (lacht) Brian, was zum Teufel hast du gemacht?



Brian: (lachend) Beantworte einfach nur die Fragen ehrlich, okay.



Sara: Oh Brian!



Moderator: Ja, ja, ja. Sara, ich werde dir nun 3 Fragen stellen und wenn du exakt

das antwortest, was Brian gesagt hat, dann geht es für euch beide

nach Orlando, Florida auf unsere Kosten. Das beinhaltet auch Tickets

für Disney-World, Sea-World und Karten für ein Spiel der Orlando-

Magics (Basketball).

Hast du es verstanden, Sara? SARA! VERSTEH ES die Orlando

Magics, sie werden zuschlagen, Sara *Halloooooo*?

Ist jemand zu Hause?!?!



Sara: (heftig lachend) JA, ja.



Brian: (lacht)



Moderator: Okay, wann hattest du zuletzt Sex, Sara?

Sara: Oh Gott, Brian...heute morgen, bevor Brian zur Arbeit ging.



Moderator: Um welche Uhrzeit?

Sara: Ungefähr 8 Uhr, denke ich.



DING DING DING (sound effect für richtige Antwort)



Moderator: Sehr gut. Nächste Frage: Wie lange hat es gedauert?

Sara: Vielleicht 12 - 15 Minuten.



Moderator: .... hmm.



Stimme im Hintergrund des Studios: Das ist dicht genug. Ich denke, sie will

versuchen seine Männlichkeit nicht zu

verletzen.



DING DING DING (sound effect für richtige Antwort)



Moderator: Okay, wir werden dir nun diese geben. Letzte Frage: Wo wurde es dir

besorgt?



Sara: OH MEIN GOTT, BRIAN! Du hast es ihnen nicht gesagt, oder?!?!



Brian: Erzähl es ihm, Liebling.

Moderator: Was drückt dich denn so sehr, Sara?



Sara: Nun, es ist nur ... meine Mutter macht grad Ferien bei uns und....



Moderator: SIE HAT ES GESEHEN?!?!

Sara: BRIAN?!?!



Brian: NEIN, nein ich denke nicht ...

Moderator: Ruhig bleiben, Schwester. In deinem Kopf herrscht ja ein Durch -

einander. Deine Antwort?



Sara: Mein Gott ... ich kann nicht glauben, dass du ihnen das erzählt hast!



Brian: Komm Liebling, es ist für den Trip nach Florida.



Moderator: Komm Sara, wir haben nicht den ganzen Tag Zeit. Wo wurde es Dir

besorgt?

Sara: In den Arsch!!!



(lange Pause)



Moderator: Wir sind gleich zurück.

- Werbeunterbrechung -

Moderator: Ladies und Gentleman, das tut mir leid. Dies ist eine Live-Radiosendung

und solche Dinge passieren. Wie dem auch sei, Brian und Sara werden ins liebliche Orlando, Florida reisen.


Roginator

Oct 27, 2004, 9:43 AM
Post #14 of 926 (33245 views)
Shortcut
Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Da ich ja jetzt fast schon Chinese bin..... :

Ruft einer bei der Bundesbahn an :
" Auf den Schienen liegt ein Gleis "
Bahnbeamter : " Natürlich liegt da ein Gleis, warum rufen Sie wegen so einen Scheiß an" und legt auf.

Kurze Zeit später ruft der Gleiche wieder bei der Bundesbahn an :
" Jetzt habt ihl den almen alten Mann übelfahlen"


Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 10:45 AM
Post #15 of 926 (33240 views)
Shortcut
Re: [Roginator] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

In einer Medizinvorlesung, bei der die Studenten dabei sind Tote zu sezieren geht der Professor von Tisch zu Tisch und bemerkt eine Studentin, die den aufgeschnittenen Penis fragend ansieht. Der Professor fragt: "Was gucken Sie denn so?"
Sie: "Ich suche den Knochen."
Daraufhin antwortet der Professor: "Also gnädiges Fräulein, das mit dem Medizinstudium sollten Sie sich nochmals überlegen.... Aber Ihren Freund
sollten Sie auf alle Fälle behalten!"


Falko  (D 10613)

Oct 27, 2004, 11:04 AM
Post #16 of 926 (33237 views)
Shortcut
Re: [Falko] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Dieter ruft völlig aufgelöst bei seiner Frau an:
"Du, Schatz, pack deine Sachen, ich hab im Lotto gewonnen!"
"Hey das ist ja toll, wo soll's denn hingehen? In die
Berge oder ans Meer?"
Er: "Mir egal. Hauptsache, du bist weg, wenn ich nach Hause komme!"


feuergnom  (D License)

Oct 27, 2004, 11:35 AM
Post #17 of 926 (33234 views)
Shortcut
Re: [Falko] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

LaughLaughLaughSlySlySlyLaughLaugh


Micky  (C 9305)

Oct 29, 2004, 2:02 AM
Post #18 of 926 (33201 views)
Shortcut
Re: [Falko] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Großvater starb am Sonntag morgen!

Als Maria erfuhr, dass ihr Großvater gerade gestorben war, ging sie direkt zum Haus ihrer Großeltern, um ihre Großmutter zu trösten. Als sie fragte, wie ihr Opa gestorben sei, antwortete ihre Großmutter, dass er während sie ihren Sonntagmorgen-Sex hatten, einen Herzanfall erlitt.

Entsetzt erklärte Maria ihrer Oma, dass wenn zwei Menschen, die fast 100 Jahre alt seien, noch miteinander schliefen, das Schicksal regelrecht herausforderten.

"Oh nein, meine Liebe," antwortete die Oma.
"Vor vielen Jahren, als uns unser voranschreitendes Alter klar wurde, fanden wir heraus, dass die beste Zeit, "es zu tun", dann war, als die Kirchenglocken zu läuten begannen. Es war genau der richtige Rhythmus: nett und langsam und gleichmäßig: Nicht zu anstrengend, einfach: "rein" beim Ding, "raus" beim Dong." Sie musste unterbrechen, wischte sich eine Träne weg und fuhr fort:

"Und wenn dieser verdammte Eiscremewagen mit seinem blöden Gebimmel nicht vorbeigefahren wäre, würde er heute noch Leben.......!"


=====================================



Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter um etwas zu fragen.

Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen Bus, schiesst über den Gehsteig und kommt nur wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum Stehen. Für ein paar Sekunden ist alles still, dann sagt der Taxifahrer:

"Bitte machen Sie das nie, nie wieder! Sie haben mich zu Tode erschreckt."

Der Kunde entschuldigt sich, "Ich konnte nicht ahnen, dass sie wegen eines Schultertippens gleich dermaßen erschrecken."

"Ist ja auch nicht wirklich Ihr Fehler", meint der Fahrer. "Heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre fuhr ich einen Leichenwagen."


Falko  (D 10613)

Oct 29, 2004, 5:19 AM
Post #19 of 926 (33186 views)
Shortcut
Re: [Micky] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Die Lehrerin fragt die Klasse:
"Wenn auf einem Baum 3 Vögel sitzen und ich einen verscheuche, wieviel bleiben dann sitzen?".
Da meldet sich klein Hannes und sagt: "Sie wollen sicher hören 2, aber wenn sie nur einen verscheuchen, fliegen auch die anderen weg..."
Die Lehrerin sichtlich beeindruckt, lobt den Jungen und sagt: "Ich mag die Art, wie du denkst..."
Darauf sagt klein Hannes: "Ich habe auch eine Frage an sie: 3 Frauen essen ein Eis, die erste leckt es, die zweite saugt es und die dritte beisst es. Welche von den dreien ist verheiratet?"
Die Lehrerin errötet und stammelt: "Ähm, ich denke die, die es saugt..."
Darauf klein Hannes: "Nee, die, die einen Ehering trägt, aber ich mag die Art, wie sie denken..."


ditch9276  (A 9489)

Oct 30, 2004, 6:45 PM
Post #20 of 926 (33160 views)
Shortcut
Re: [Falko] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Also ich hätt da mal ne Frage:

Wenn Sonnenblumenöl aus Sonnenblumen gepresst wird,

und Rapsöl aus Raps gepresst wird.

Das Olivenöl aus Olivenöl gepresst wird!

Woraus zur Hölle wird Babyöl gepresst????????????


(This post was edited by ditch9276 on Oct 30, 2004, 6:46 PM)


divinglog

Oct 30, 2004, 7:17 PM
Post #21 of 926 (33112 views)
Shortcut
Re: [ditch9276] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Also wenn wir schon bei Wortspielen sind:

Wer glaubt, dass Bauleiter den Bau leiten, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten Crazy

...mehr von den versauten Witzen bitte Cool


(This post was edited by divinglog on Oct 30, 2004, 7:18 PM)


Roginator

Oct 31, 2004, 11:28 AM
Post #22 of 926 (33094 views)
Shortcut
Re: [divinglog] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

In reply to:
Also wenn wir schon bei Wortspielen sind
Der Arbeiter arbeitet
Der Student studiert
Der Chef scheffelt
Angelic


chronistin

Nov 1, 2004, 3:11 AM
Post #23 of 926 (33077 views)
Shortcut
Re: [divinglog] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

In reply to:
...mehr von den versauten Witzen bitte

versautes Flash Game gefällig? http://www.ebaumsworld.com/asshunter.shtml

NSFW!!!!!

Angelic


Falko  (D 10613)

Nov 1, 2004, 4:18 AM
Post #24 of 926 (33067 views)
Shortcut
Re: [chronistin] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Hab noch einen anzubieten:

Unterhalten sich zwei Asis:
"Ey samma Lan fickst du deine Freundin eigentlich auch ma ins andere Loch?"
sagte der andere:
"Nä bissu bescheuert ... wird die schwanger von!"


(This post was edited by Falko on Nov 1, 2004, 4:19 AM)


feuergnom  (D License)

Nov 1, 2004, 5:08 AM
Post #25 of 926 (33058 views)
Shortcut
Re: [chronistin] Re:wider den bierernst [In reply to] Can't Post

Blush wenn de da valiast biste echt der gef***** Angelic


First page Previous page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 38 Next page Last page  View All

Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)