Forums: International: Stammtisch:
Swoop Club

 


Chrisky

Jun 28, 2004, 10:57 PM
Post #1 of 6 (700 views)
Shortcut
Swoop Club Can't Post

Aller guten Dinge sind drei... Tongue

Auf Initiantive zweier Swooper hier hat die hiesige DZ gerade einen "Swoop Club" "gegründet", 10 $ Beitrag und garantierter Ticketpreis von 15 $ CAN (9,5 EURonen) für'n 1.000m Hop'n'Pop ab 8.30 Samstag morgens, wenn noch wenig Wind ist. Video und Briefing (Pre-/De-). Das Ding läuft ab drei Springern aus C 182/206 (je nachdem halt), und ist nicht nur auf swoopen sondern auch allgemeine Canopyskills ausgelegt, je nach Level eben. (so kann auch jeder im coolen Club sein). WinkTongue

Ich bin von der Idee ziemlich begeistert (auch wenn ich es mangels Motorisierung bzw Mitfahrgelegenheit am Samstag nicht rechtzeitig geschafft habe...)

Nur mal so als kleine Anregung, wenn Ihr erfahrene Kappenflieger am Platz habt, sollte kein Riesenakt sein, sowas auf die Beine zu stellen. Die 10$ Mitgliedsbeitrag sind übrigens für Preise bei nem Spaßevent irgendwann Ende des Jahres gedacht...
(Klar, in D kommt das wahrscheinlich etwas teurer, aber sollte trotzdem noch erschwinglich sein...)


blueshrew

Jun 29, 2004, 3:23 AM
Post #2 of 6 (678 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Swoop Club [In reply to] Can't Post

In Fehrbellin ist seit dem Bau des Swooping Ponds die Pond Swooping Community unterwegs. 10 EUR am Tag bzw. 30 EUR im Jahr fuer die Community Card nach der Zulassung. Ich denke, die Beitraege gehen zur Erhaltung des Ponds.
Canopy coaching fuer alle Levels gibts auch bei Mahle und Canopy Piloting Instruction bei Flirre.

Blue skies,
Nadine


FrancoR

Jun 29, 2004, 10:47 AM
Post #3 of 6 (651 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Swoop Club [In reply to] Can't Post

9,50€ ist bei uns der Gastspringerpreis für die 1000m, geht bei uns regelmäßig auf 1000m für die Zielspringer. Nur swoopen die mit den Foils so schlecht Wink


Chrisky

Jun 29, 2004, 1:32 PM
Post #4 of 6 (642 views)
Shortcut
Re: [FrancoR] Swoop Club [In reply to] Can't Post

Naja, da muß man eben die Exitreihenfolge umkehren... Schnelle Kappen zuerst... Wink
Habt ihr sowas wie ne "Swoop Lane"? Also was, was man als Zielschneise/Referenz für nen Swoop nehmen kann? (Vorsicht vor der Zielfixierung...!)
Mir gefällt an der Idee vor allem der Briefingteil/Lerneffekt. Man kann eben nicht nur aus Fehlern lernen.

Den Camembert kann man da nicht so empfehlen... Hat sich ein Kumpel von mir im Frühjahr beim dagegenswoopen den Unterschenkel gebrochen...Pirate


FrancoR

Jun 29, 2004, 9:48 PM
Post #5 of 6 (626 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Swoop Club [In reply to] Can't Post

In reply to:
Naja, da muß man eben die Exitreihenfolge umkehren... Schnelle Kappen zuerst... Wink
Habt ihr sowas wie ne "Swoop Lane"? Also was, was man als Zielschneise/Referenz für nen Swoop nehmen kann?

Nöö, allles platte Wiese bei uns

In reply to:
Den Camembert kann man da nicht so empfehlen... Hat sich ein Kumpel von mir im Frühjahr beim dagegenswoopen den Unterschenkel gebrochen...Pirate

Die Erfahrung ist bei uns auch schon gemacht worden.Frown

Man kann aber auch über die Matte swoopen und beim überfliegen der Zeilscheibe drauftreten, ist bei uns schon ein paar mal gut getroffen worden.


Falko  (D 10613)

Jun 30, 2004, 1:06 AM
Post #6 of 6 (616 views)
Shortcut
Re: [FrancoR] Swoop Club [In reply to] Can't Post

In reply to:
Man kann aber auch über die Matte swoopen und beim überfliegen der Zeilscheibe drauftreten, ist bei uns schon ein paar mal gut getroffen worden.

Oha, das klingt exakt wie die Beschreibung des Unfallhergangs von besagtem "Kumpel". Unsure
Wenn man da nicht rechtzeitig bzw sauber die Gräten hochkriegt, wird das wohl reichen um dir den Unterschenkel zu brechen. Über Gegenstände drüber oder gegenzuswoopen klingt nicht wie eine gute Idee. Crazy



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)