Forums: International: Stammtisch:
Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen?

 


christelsabine  (D 10828)

Apr 17, 2004, 1:47 PM
Post #1 of 18 (1062 views)
Shortcut
Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? Can't Post

Hi an alle Deutsch-Sprecher:

Wir tummeln uns alle mehr oder weniger auf den Ami-Seiten. Soweit klar, soweit OK, Mach' ich auch.

Erstaunlich ist nur, warum finden wir "hier in Europe" nicht mal zu einer Diskussion zusammen, um einfach fest zu halten, wie diese Geschehnisse hier gesehen werden? Ob Schweiz, Österreich, Germany oder auch einmal jemand aus Schweden oder sonstwoher, jeder ist doch willkommen:

Was ein paar Flugstunden von hier geschieht, kann doch nicht einfach ignoriert werden. Das sage ich nicht nur, weil ich persönlich per Bahn durch Spanien cruise, um in Empuria einzufallen und nun nach dem grauenhaften Anschlag in Spanien Angst habe, dorthin zu reisen. Im Juni bin ich wieder da.

Darf ich Euch alle einfach mal ins Ärschlein treten und um feedback bitten?

Es gibt Tage, an denen es mir stinkt, nur in English eine Meinung abzusondern oder eine solche zu hören.

Wir wäre es: Können wir hier auch über die aktuellen Geschehnisse diskutieren?

Natürlich sind diese akuten Dinge im Privatbereich Thema, trotzdem:

Wer traut sich...Crazy


badlock

Apr 17, 2004, 2:29 PM
Post #2 of 18 (1039 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Ich weiß nicht, wo Du sonst noch surfst, aber ich sehe schon, daß das Thema mitunter sehr rege diskutiert wird im Netz.
Vielleicht liegt es also daran, daß das hier komplett off topic ist...


christelsabine  (D 10828)

Apr 17, 2004, 2:48 PM
Post #3 of 18 (1035 views)
Shortcut
Re: [badlock] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Jaou Badlock, mit neuem Bildchen?

ein thema wird im netz rege diskutiert, wie kömmts, dass das dann off-topic ist... nur ein dreizeiler von dir, aber unverständlisch....

was ist komplett off-topic, man?
Crazy


Chrisky

Apr 17, 2004, 4:42 PM
Post #4 of 18 (1031 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Naja, nachdem ich für meine Meinung in der Speakers corner reichlich geflamed wurde (blos weil doch tatsächlich viele der Besucher hier Dienst in den US-Streitkräften geleistet haben), muß ich sagen, daß die Amerikaner im Irak nun nach dem Gesellenstück vor 13 Jahren nun ihr Meisterstück darin abliefern, "wie man es nicht machen sollte.."
Strategisch wie Taktisch...Crazy

Daß die Amis sich nicht um das Wohl und Wehe von Zivilisten kümmern, haben sie in jedem Konflikt, an dem sie beteiligt waren gezeigt.

Aber wenigstens ist die deutsche Regierung nicht so blöd gewesen, deutsche Truppen an den Golf zu schicken; Wobei, stimmt nicht ganz, unsere Matrosen kreuzen noch immer am Horn von Afrika, nicht?

Falls Du Dir tatsächlich Sorgen darum machst, ob Dir bei einem Anschlag was passieren könnte, hör auf damit. Das ist nämlich das eigentliche Ziel des Terrors. Terror = m, lat.: Schrecken
Deshalb spielt der Terror ja auch den ganzen Regierungen in die Hände; kein fragwürdiges Uberwachungsgesetz geht so schnell durch, wie das nach einem Terroranschlag.

Positiver Nebeneffekt der Anschläge von Madrid: Die ETA hat die Sinnlosigkeit des Terrors erkannt und einen (endgültigen) Waffenstillstand und Verhandlungen angekündigt.


divinglog

Apr 17, 2004, 5:43 PM
Post #5 of 18 (1028 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Quote:
was ist komplett off-topic, man?
Er meint das das hier ein Skydive Forum ist und deswegen ist das Thema off-topic, und damit hat er recht. Es gibt genügend Foren/Newsgroups dazu, darüber kann man auch mit Wuffos sprechen Wink

Das ist der Grund warum Talk-Back oder wie der Bereich hieß dichtgemacht wurde.

Nachdem's hier aber recht ruhig zugeht, kann man das off-topic vielleicht noch durchgehen lassen Wink


flip2

Apr 18, 2004, 12:14 AM
Post #6 of 18 (1020 views)
Shortcut
Re: [divinglog] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Hi!

gibt es da einen Springplatz??

MFG Flip2


Roginator

Apr 18, 2004, 6:39 AM
Post #7 of 18 (1002 views)
Shortcut
Re: [flip2] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

In reply to:
gibt es da einen Springplatz??

Jou...
jede Menge....
Brauchst dich nur bei den Amis bewerben...
die können bestimmt noch Leute für ihre Falschirmjäger gebrauchen Tongue


feuergnom  (D License)

Apr 18, 2004, 6:54 AM
Post #8 of 18 (1001 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

wir tummeln uns auf ami-seiten?
also soweit ich das mitbekommen hab ist es zwar .com aber trotzdem kein nativ amerikanisches forum (auch wenn über 90 prozent amis hier posten).

ob ich eine meinung zu diesem konflikt habe? klar.
muss ich sie posten? nein
warum nicht? wem will ich was beweisen? mir selber, dass zwar ich versuche eine differenziertere sicht der dinge zu haben als viele der hardcore schwarz-weiss maler in den einschlägigen foren aber trotzdem keinen durchblick hab?
will ich das jemand anderem beweisen? auch nicht.

und bei aller sympathie die man hier entwickelt – grad bei politics lasse ich sowohl im privatbereich und noch mehr im netz in foren jeglichen missionarischen eifer aussen vor. wenn jemand eine zu eine meinung zu einem thema hat, wird er/sie sich von keinem noch so kunstvoll dargebrachten argument überzeugen lassen.


edit & notweniges ps: auch wenn wir hier seitenlang – wurscht ob artig und nett (dz.com has beome pussyfied) oder auch hefiftig – diskutieren wird sich an der situation vor ort nicht das geringste ändern

pps: in diesem sinne - es lebe die meerschweinschenkultur wo sich alle ganz gaaaaanz lieeeeeeeb haben Angelic


(This post was edited by feuergnom on Apr 18, 2004, 6:58 AM)


christelsabine  (D 10828)

Apr 18, 2004, 11:40 AM
Post #9 of 18 (983 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Hallo Christian,
nicht nur du hast prügel bezogen. gegen manche (nach meiner einschätzung) blödsinnigen sprüche bin ich auch zu felde gezogen und dafür wie Tom Dooley hochgezogen worden. egal. war meine meinung, das forum ist offen, also what shalls.

ich bin beileibe kein fan unserer sozi-regierung, rechne ihnen (schröder) aber hoch an, dass sie eine deutliche haltung gegenüber der USA und den inseleuropäern eingenommen haben. unsere schwarze opposition sieht das anders, ich hätte früher eher für die votiert, überlege mir das jetzt aber schwerst.

ich mache mir nicht wirklich sorgen um mich, irgendwohin zu reisen. es ist aber schon vorgekommen, dass ich meinen lieblingssohn mal gebeten habe, nicht unbedingt events mit völkeraufkommen zu frequentieren. und vielleicht, je nach nachrichtenstand, dem hauptbahnhof, direkt neben unserer wunderschönen kathedrale, dem Dom, fern zu bleiben. Crazy für andere vielleicht lächerlich, für mich nicht.

was am eingang zum roten meer rumkreuzt, sind im UN-auftrag deutsche zerstörer und flugzeugträger. nach dem anschlag auf den USS Cole schippern die da rum, um den zugang zu kontrollieren, es werden auch schiffe kontrolliert bzw. deren bewegungen überwacht. alles im sinne der terrorbekämpfung im zusammenhang mit dem Irak.

über die US zu debattieren, ist quatsch. das ist zuviel. ich verstehe aber auch, wenn niemand überhaupt darüber ein wort verlieren will.

mir brennt es jedenfalls schwer auf der seele, was derzeit so abgeht. ich kann es nicht ignorieren. aber auch nicht ändern. familie und freunde sprechen darüber, aber die sind mir so nah, es ist schwer, argumente für und wider zu finden.

mit "aussenstehenden" ist es einfacher. die sicht von aussen ist objektiver.

wir haben am stammtisch nur dieses eine forum, können also, glaube ich, reinwerfen, was wir wollen und nicht den rules zuwider läuft. warum nicht auch dieses Irak-thema? ausgeleiert ist es bestimmt noch laaange nicht.

bis zu den nächsten news,
christel


christelsabine  (D 10828)

Apr 18, 2004, 12:32 PM
Post #10 of 18 (973 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

hi feuerkopf, äh gnom,
niemand fordert eine antwort. auf welcher seite auch immer.

es vermittelt (mir) aber ein gewisses solidaritätsgefühl, wenn sich nicht nur auf der_amerikanisch_sprechenden_seite jemand aus good old Germany/Europe zu wort meldet. wir sind hier in Europa betroffen, aber niemand zwingt dich, darüber zu reden.

mit meiner frage wurden keine bekenntnisse abgefordert. und änderungswünsche habe ich auch nicht vorgetragen. wir können nichts ändern. aber vielleicht hoffnungen austauschen. an"sichten" anderer europäer "hören". darum ging es. nicht um bekenntnisse, religionen oder ähnliches.

(BTW wasndas: hardcore_schwarzweiss_maler?)

ob DZ.com pussyfied ist, wen kratzt das? weder das noch den Irak-konflikt können wir lösen. aber schon mal ein wenig reden, auch wenn es öffentlich ist, bringt neue ansichten. gott, ich klinge wie hundert!
egal, ich meine es so.

PS. meerschweinchen haben sich nicht immer lieb. als kind hatte ich 2. dich haben sich dauernd gebissen. mich auch. bis mein grosser bruder sie entsorgte. Angelic

christel


Chrisky

Apr 19, 2004, 7:00 AM
Post #11 of 18 (932 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Wie? Seit wann haben wir denn Flugzeugträger? Cool. Dann können wir ja auch amerikanische Kanonenbootdiplomatie betreiben... :o)=
Aber feuergnom hat schon recht...
Politikdiskussionen sind hier wie im echten Leben nur selten emotionslos und daher meist seehr unproduktiv. Und ehen daher eher an oder auf die Nerven...
Schulz mit Politik (von mir und für mich) am Stammtisch.Wink
Aber laß Dich/laßt Euch nicht aufhalten!


christelsabine  (D 10828)

Apr 19, 2004, 7:11 AM
Post #12 of 18 (930 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

ähem, no flugzeuträger..
ich meinte eher: den zerstörer, der da rum-cruised... (ich war wohl in der hitze des gefechts auf dem "falschen dampfer "Wink)

tja, polit-discussionen: schmecken vielleicht auch etwas aufgewärmt, weil sie woanders schon mal gekocht wurden. trotzdem .... Unsure

mal sehen, was so kömmt.

Cool


feuergnom  (D License)

Apr 19, 2004, 8:02 AM
Post #13 of 18 (924 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

ok du hast es nicht anders gewollt (und diese replik gibts nur ausnahmsweise und weil ich grad ein bissl zeit hab).

also punkt 1: die argumente der amis sadam hussein wegzuräumen waren mehr als fadenscheinig. das alte statement - er ist ein hurensohn. aber er ist unser hurensohn wurde ebenso traditionsgemäß beendet. als er nicht mehr nützlich war hat man ihn abserviert.

punkt 2: über das nachher haben sich die leitenden herrschaften wohl wenig gedanken gemacht. chaos vorprogrammiert.

punkt 3: zum kotzen dabei ist die rolle der medien. goebbels propagandamaschine läßt herzlich grüßen. gleichgeschalteter gehts fast nicht mehr. in diesem krieg gibts tote? scheiße aber auch, war wohl kein warning-label drauf...

punkt 4: noch mehr zum kotzen: die leute, die dort jahrzehntelang unterdrückt, gefoltert, getötet etc wurden, haben jetzt nichts konstruktiveres zu tun als sich in einen bürgerkrieg um die vorherrschaft zu stürzen

punkt 5: noch mal medien-kotze: wenn in einer x-beliebigen stadt 300 extremisten fahnenverbrennend gegen irgend einen schaas demonstrieren sind mindesten zwanzig kamerateams dabei und ebnen diesen idioten auch noch den weg zu einer breiten öffentlichkeit. das birngt mich zu:

punkt 6: wo sind bitte die leute denen das gegen den strich geht? wo sind die menshcen die genau eins wollen - in frieden leben. warum geht da keiner auf die straße?
wobei dieses phänomen nicht unbeding auf den irak beschränkt ist - wenn uns europäern irgendwelche radikalen glatzen auf den sack gehen (soviele sind das nicht) - wo bleiben dann die tausenden gegendemonstranten, die das pack durch die straßen treiben?

und bevor ich noch so richtig in saft komme hör ich auf.


so liebe christel - biste jetzt zufrieden? hat sich was geändert? hab ich irgendjemanden geholfen anders zu denken oder in zukunft anders zu handeln? ich gehe jede wette ein, das es nicht so ist. und deshalb: over & out!


badlock

Apr 19, 2004, 10:17 AM
Post #14 of 18 (916 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

In reply to:
Jaou Badlock, mit neuem Bildchen?

Wo wir schon einmal OT sind: Ist 'n Screenshot aus dem Supernintendo-Emulator mit dem Game "Pilot Wings".
Damit habe ich (bis jetzt) den Winter überstanden Tongue
Habe in dem Spiel schon ein paar tausend Jumps gemacht, den Schirm da kann man sogar richtig gut swoopen (muß man nur hooken) Smile


In reply to:
ein thema wird im netz rege diskutiert, wie kömmts, dass das dann off-topic ist... nur ein dreizeiler von dir, aber unverständlisch....

Ich denke, das wurde hier schon erklärt.
Ich für meinen Teil stehe auf dem Standpunkt, daß man derartige Themen nicht überall ansprechen muß.
Das heißt ja nicht, daß man sonst nicht darüber diskutiert, aber es ist einfach der falsche Ort.


(This post was edited by badlock on Apr 19, 2004, 10:19 AM)


christelsabine  (D 10828)

Apr 19, 2004, 10:34 AM
Post #15 of 18 (912 views)
Shortcut
Re: [Chrisky] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Quote:
Schulz mit Politik (von mir und für mich) am Stammtisch

was glaubst du, wie lange du dich zurückhalten kannst? Angelic

einmal oberlehrer, immer oberlehrer Tongue

mach's dir nicht so schwer.

Laugh


christelsabine  (D 10828)

Apr 19, 2004, 11:11 AM
Post #16 of 18 (908 views)
Shortcut
Re: [feuergnom] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

danke für die antwort.
ich werde nicht JohnRich für arme spielen.

es freut mich aber sehr, feuer zu sehen. (namens-ähnlichkeiten sind zufällig und unbeabsichtigt).

wenn ich lese, mit welcher vehemenz fast jeder jenseits der grossen pfütze für eigene vorstellungen/eigenes land eintritt, könnte ich hin und wieder leise weinen. warum sind Europäer so zurückhaltend? ist es die schweigende intelligenz?

die medienpräsenz macht die ganze blutige angelegenheit beklemmend. das, dear Stefan, hebe ich nur hervor. ich will ja keine diskussion provozieren! damit triffst du einen punkt, der unglaublich beunruhigt.

ich kann nicht glauben, dass soviele hier am stammtisch sagen: was tun? man redet schon genug darüber.

du hast es angesprochen. wo sind die leute, die auf die strasse gehen? ich glaube fast, die kommen noch. das ende der fahnenstange ist noch nicht erreicht.

klar, hier wird niemand etwas ändern. freut mich aber sehr, dass jemand was gesagt hat. und soviel!

aber dort unten wird sich was ändern. diesen status können beide (wieviele?) seiten nicht lange halten.

wir wr das noch gleich: die hoffnung stirbt zuletzt? Crazy


scyxxx  (Student)

Apr 19, 2004, 2:06 PM
Post #17 of 18 (894 views)
Shortcut
Re: [christelsabine] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

Hi Leutz!
Wollt eigentlich vorallem zu dem Thema Angst stellung nehmen! Ich wohne in Heidelberg! Das ist der Haupstützpunkt der Amerikanische Streitkräfte in Deutschland! damit verbunden ist die "Gefahr" das hier etwas passiert besonders groß! Ich überleg mir deshalb 2 mal ob ich unbedingt zu den Kasernen fahren muss um dort z.B Basktball zu spielen! Kann ja auch wo anders spielen gehen! Nicht das ich wirklich glaube/Angst habe das was passiert! Aber Falls doch will ich ungern dabei sein! Daher versteh ich die Gedanken!
Ansonsten bin ich der Ansicht wie (ich denke) die meisten! Scheiß Krieg! Und bin froh das sich Deutschland weitestgehends rausgehalten hat!
Wie es weitergeht wird man sehen! Aber so kann und darf es nicht weitergehen!


christelsabine  (D 10828)

Apr 19, 2004, 2:23 PM
Post #18 of 18 (893 views)
Shortcut
Re: [scyxxx] Haben wir hier keine Meinung zum Irak-Geschehen? [In reply to] Can't Post

He, ein junger Leutz?

wurde auch zeit, die alten hocken in ihren puschen rum. Wink

zuerst einmal etwa dazu denken, dann etwas dazu sagen, das "dazu tun" kommt irgendwann, so ist der ablauf.

gut so. denk weiter. wenn die nähe der stützpunkte dir sorge bereitet, hat du recht, besorgt zu sein.

(himmel, schon wieder klinge ich wie hundert, somit: total heute 200! egal, wie ich ab 100 aussehe, interessiert keinen hund mehr)

lass dich nicht beim denken aufhalten. dann kommen die ideen von allein.

fällt dir was ein, lass es hier einfach raus. und hey, was machst du so skydivemässig?

also go on,



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)