Forums: International: Stammtisch:
Erleichterte Gleitschirmfliegerausbildung fuer Fallschirmspringer

 


FrancoR

Aug 14, 2008, 6:02 AM
Post #1 of 3 (2170 views)
Shortcut
Erleichterte Gleitschirmfliegerausbildung fuer Fallschirmspringer Can't Post

Hallo Zusammen,

hat jemand von euch schonmal die erleichterte Ausbildung fuer Fallschirmspringer zum Gleitschirmflieger gemacht?

http://www.dhv.de/..._Ausbild.3892.0.html

Ein paar andere Springer und ich sind derzeit am ueberlegen und tragen dazu auch die Kosten zusammen.
Hat jemand von euch schonmal Erfahrungswerte was diese abgespeckte Ausbildung bis zum A-Schein kostet?

Franco


audacium  (D License)

Aug 14, 2008, 11:00 PM
Post #2 of 3 (2037 views)
Shortcut
Re: [FrancoR] Erleichterte Gleitschirmfliegerausbildung fuer Fallschirmspringer [In reply to] Can't Post

 
Hallo Franco,


die Ausbildungsverkuerzung ist sehr angenehm, zeitlich gesehen. Jedoch spart man monetaer gesehen nicht so unglaublich viel im Vergleich zum Fussgaenger, der Gleitschirmfliegen lernen will.

Du musst auf jeden Fall den Grundkurs am Uebungshang mitmachen. Dafuer musst Du einige Tage und ca. EUR 300 einrechnen (die Preise differieren teilweise zwischen den Schulen recht stark, daher keine pauschale Antwort moeglich).

Es ist ebenfalls sehr empfehlenswert, den Theoriekurs mitzumachen. Ich meine mich zu erinnern, dass bspw. Wetter vom Fallschirmspringen angerechnet wird, wuerde es aber nicht empfehlen. Der Level an Wetterkunde, den man im Gleitschirmfliegen lernt und benoetigt, ist deutlich hoeher als beim Springen (meine Erfahrung). Ein Gleitschirmflieger setzt sich viel mehr und intensiver mit dem Wetter auseinander. Theoriekurs meist EUR 100-150.

An die Grundschulung schliessen sich min. 15 Hoehenfluege an. Hierzu sollte man insgesamt mehrere Wochen ansetzen! 15 klingt nach nicht viel: bei gutem Wetter und fleissigem Lehrer hast Du evtl. jeden Tag vier oder fuenf Fluege (mehr ist eher unrealistisch) und bist, wenn Du Dich gut anstellst, nach drei, vier Tagen durch. Vielleicht kannst Du aber auch immer nur am Wochenende schulen, dann lass das Wetter schlecht sein, es wird ja auch nicht ueberall permanent geschult, und ruck zuck zieht sich die Ausbildung ueber viele Wochen hin (natuerlich immer nur einzelne Tage darin sind tatsaechliche Schulung).
Von den Kosten her wuerde ich ca. EUR 400 ansetzen.

Der Fluglehrer bzw. Ausbildungsleiter entscheidet dann nach min. 15 Hoehenfluegen, ob Du "reif" bist und die Pruefung bestehen wuerdest. Eine schoene Erleichterung ist naemlich, dass man als Springer weder die Theorie- noch Praxispruefung ablegen muss (gesparte Zeit und Gebuehren).

Viele Flugschulen haben als Preismodell das Angebot, dass man guenstiger schult, wenn man bei ihnen Ausruestung kauft. Da gibt es keine pauschale Empfehlung, manche Schulen beraten Dich sehr fair und umfassend, haben genuegend Auswahl und verkaufen Dir wirklich nur passende Ausruestung, andere haben nur eine Schirmmarke im Angebot und druecken den Leuten irgendwas aufs Auge.

Meine Empfehlung an Anfaenger ist immer, sich erst einmal eine gute gebrauchte Ausruestung (bei der Schule oder ueber Gebrauchtmaerkte) zu kaufen, fleissig fliegen zu gehen und dann nach eigenem Geschmack und mit mehr Hintergrundwissen sich ggf. neue Ausruestung zu kaufen, die dann wirklich passt. Da braucht man sich auch nicht von der Flugschule beschwallen lassen, wenn die da Druck macht, Finger weg.

Fuer ein gutes gebrauchtes Komplettsystem (Schirm, Gurtzeug, Rettung) sollte man ueber den Daumen EUR 2000 ansetzen. Fuer ein neues Komplettsystem geht es schnell hin zu EUR 3000-4000. Aber immer noch guenstiger als Springen :).

An Folgekosten kommen dann noch:
* Anfahrt ins Fluggebiet (klar)
* Seilbahnkosten, wenn man nicht immer zu Fuss den Berg raufgeht (je nach Berg manchmal superguenstig, manchmal extrem teuer)
* Alternativ Windenkosten beim Schleppen, wenn man im Flachland wohnt
* Zwei-Jahres-Check (ca. EUR 180 alle zwei Jahre)
* Mit wachsendem Erfahrungsstand und nach Lust und Laune zusaetzliche Ausruestung wie GPS / Vario zum Streckenfliegen (Preisbereich EUR 100-1000, je nach Variante...)
* Weitere Ausbildung, v.a. B-Schein fuer die Ueberlandberechtigung, also Streckenfliegen, nochmals ca. EUR 500

Sehr empfehlenswert fuer Einsteiger sind die Seiten
http://www.gleitschirm-faq.de

Ansonsten wuerde ich Euch auch ans Herz legen, Euch mit dem lokalen Gleitschirmfliegerverein in Verbindung zu setzen. Die sind normalerweise freundlich, haben Tipps auf Lager, wo man am besten schult etc., und ihr habt nachher gleich Anschluss, wenn ihr fliegen gehen wollt. Klar kann man auch einen auf Einzelkaempfer machen, aber beim Gleitschirmfliegen ist es gerade zu Beginn doch sehr interessant und hilfreich, wegen Wetter, Fluggebiet, Flugtaktik, Flugtechnik etc. mit Erfahrenen mitzukommen.

Wer in Muenchen wohnt, moege einfach zum Stammtisch des Vereins bodenlos e.V. kommen. Immer mittwochs, siehe Termin und Ort unter
http://www.bodenlos.de

Auch im DHV-Forum (http://forum.dhv.de) gibt es viel Info, es ist halt ein typisches Internet-Forum mit teilweise viel Muell.

Gib mir Bescheid, wenn Du Tipps fuer Flugschulen brauchst oder noch Fragen hast.

Viel Spass!


Gruesse, Eduard.


(This post was edited by audacium on Aug 14, 2008, 11:08 PM)


FrancoR

Aug 31, 2008, 8:49 AM
Post #3 of 3 (1768 views)
Shortcut
Re: [audacium] Erleichterte Gleitschirmfliegerausbildung fuer Fallschirmspringer [In reply to] Can't Post

So, fall es jemanden interessiert hier mal ein Zwischenstand.

Wir haben angefangen. Durch die Grundausbildung bin ich durch und hab schon 4 der min. 15 Hoehenfluege. Ich finde es bisher sehr einfach, mich hat es beim Starten noch nicht auf die Nase gelegt und ich musste auch nur einmal den Start abbrechen. Landen ist ebenfalls kein Problem nur die Landeeinteilung ist etwas Tricky mit diesem scheiss flachen Gleitwinkel. Wink
Kosten werden 540Euro sein inkl. Ausruestung aber ohne Bergbahn, wenn das Wetter einigermassen passt bin ich noch im September fertig.

Danke fuer die Tips Eduard.

Wer es auch probieren moechte sollte sich beeilen, angeblich will der DVH diese vereinfachte Ausbildung aendern/einstellen.

Franco



Forums : International : Stammtisch

 


Search for (options)