Forums: International: Stammtisch: Re: [PVinfo] Nachprüfung / 15 Jahre Betriebsdauer: Edit Log


FreeFlyFridge  (D 9545)

Oct 30, 2003, 2:55 AM

Views: 2934
Re: [PVinfo] Nachprüfung / 15 Jahre Betriebsdauer

Ähm, jetzt mal ´ne ganz dumme Frage?
Gibt´s in Deutschland Nachprüfungs-Zirkel für Container/Gurtzeug und den Hauptschirm?
Reserve is klar, nur ich hab bis jetzt kein Gear länger als zwei Jahre gesprungen,.....ähm also hab ich mich mit sowas nie beschäftigt! BlushCrazy

Ich denke eine Lebensdauerbeschränkung auf 15 Jahre ist nur dann sinnvoll, wenn während diesen 15 Jahren keine regelmäßigen Prüfungen oder nur Prüfungen in großen Zeitabständen (z.B. alle 5 Jahre) durchgeführt werden müssen.
Und wenn die Industrie sich sicher sein will das immer Nachfrage vorhanden ist.Wink

Die regelmäßige Überprüfung, in kurzen Abständen (jährlich, oder progressiv steigende Häufigkeit mit zunehmendem Alter) aller Komponenten eines Gears hat den Vorteil das die Überprüfungen kleiner gehalten werden können (kostengünstiger), da sie ja in kurzen Abständen erfolgen, also das Gear nicht so lange beim Rigger liegt (wenn man clever ist läßt man´s zusammen mit dem Re-Pack machen), eine stetige und nachvollziehbare Alterung und Instandhaltung jedes Riggs erfolgt und die max. 15 Jahre Regelung wegfallen kann.
Als Nebeneffekt würde mir noch die "Diebstahlsicherung" einfallen, wenn alle Komponenten häufig gecheckt werden, dann fallen gestohlene Sachen schneller auf!

Das einzige Gegenargument, das der zusätzlichen Kosten, lasse ich nicht gelten! (Ist zumindes das einzige vernünftige Gegenargument das mir einfällt!)
Der Sport ist einfach teuer! Punkt! Und wenn man sich die Kosten für Wartung und Re-packs nicht leisten kann, von mir aus jährlich dann nochmal €100+ zu den Re-Packs, dann ist man definitiv im falschen Sport!!
(BTW, ich bin Student und hab das Geld auch nicht zu locker sitzen, trotzdem schaff ich es 250+Sprünge im Jahr zu machen und meine Reserve Packs zu bezahlen und meine Dytterbatterien und.......,die €100 zusätzlich könnte ich mir auch noch abzwacken!)
Jeder Besitzer eines einigermaßen gepflegten Autos gibt bestimmt ein vielfaches an jährlicher Wartung und Reinigung aus. Und das ist nur für sein Auto, ein einfaches Fortbewegungsmittel!

Soweit meine Meinung.
Ach ja, wie war das denn jetzt mit den Nachprüfungen für Gears doch gleich? Ich weiß es echt nicht! HIIIILFE!!!CrazyUnsureBlushAngelic
3..
2..
1..
C-YA!


(This post was edited by FreeFlyFridge on Oct 30, 2003, 3:26 AM)


Edit Log:
Post edited by FreeFlyFridge () on Oct 30, 2003, 3:26 AM: Ganz vergessen zu antworten!


Search for (options)